Das Flüssigwaschmittel zum Waschen von Wäsche hat mehr als ein Ass im Ärmel! Dieses Haushaltsprodukt, das in allen Haushalten zu finden ist, kann auch andere Verwendungszwecke haben. Lass es uns herausfinden

Hier sind 6 Möglichkeiten, Flüssigwaschmittel zu verwenden

1. Waschmittel als Handseife

Wenn Ihre Handseife aufgebraucht ist, können Sie sie durch das Waschmittel  und Wasser ersetzen.

Einfach die leere Handseifenflasche teilweise mit Waschmittel und teilweise zu gleichen Teilen mit Wasser füllen, vor Gebrauch gut mischen.

Handreinigung

2. Eine Handreinigungslösung

Haben Sie übermäßigen Schmutz an den Händen, der nur mit viel Aufwand entfernt werden kann?

Verwenden Sie einfach einen Teelöffel Waschmittel und  einen Teelöffel Pflanzenöl und der Schmutz verschwindet sofort.

3. Ein Mehrzweckreiniger

Mischen Sie 2 Esslöffel Spülmittel mit 1 Liter Wasser und bekämpfen Sie mit dieser Mischung Fett und Schmutz in Ihrer Küche. Sie können die Mischung zum Beispiel in eine Sprühflasche füllen und mit dem alltäglichen Haushaltsreiniger alle möglichen Oberflächen rund ums Haus reinigen.

Das Waschmittel hat auch einen sehr angenehmen Geruch, sodass Ihr Zuhause nach einer großen Reinigung gut riecht.

4. Boden wischen

Gießen Sie einen halben Teelöffel Reinigungsmittel in einen Eimer mit heißem Wasser und verwenden Sie die Lösung, um den Boden  zu wischen . Es ist wahrscheinlich nicht das Erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an das Reinigen des Bodens denken, dieser Trick funktioniert und sorgt für einen blitzsauberen und duftenden Boden!

Kleiderflecken

5. Flecken entfernen

Sie können Flecken mit Waschmittel entfernen.

Tragen Sie eine kleine Menge flüssiges Waschmittel direkt auf den Fleck auf und achten Sie darauf, dass Ihre Kleidung den Fleck nicht vollständig absorbiert. Geben Sie die Bluse dann in die Waschmaschine und waschen Sie sie im normalen Programm.

verstopftes Rohr

6. Reinigen Sie die Rohre

Reinigungsmittel können einen verstopften Abfluss reinigen. Es lohnt sich, es zumindest zu versuchen, bevor Sie einen Klempner anrufen. Gießen Sie einfach eine halbe Tasse Waschmittel in den Abfluss, lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es dann mit kochendem Wasser ab. Der weniger hartnäckige Schmutz sollte sich lösen und das heiße Wasser wird die Rohre wieder reinigen.