Die Invasion von Ameisen in Ihrem Haus macht Ihnen das Leben schwer und behindert Ihren Komfort und Seelenfrieden? Keine Panik ! Es gibt viele Methoden, um diese Insekten auszurotten oder fernzuhalten. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Ameisenfalle bauen und gegen diese Insekten kämpfen, um sie dauerhaft loszuwerden. Sie können sich für immer von ihnen verabschieden, ohne Insektizide oder Chemikalien.

Lassen Sie die Pestizide fallen und machen Sie Platz für natürlichere Heilmittel, um den Schädlingsbefall loszuwerden. Mit Zutaten ohne schädliche Produkte, kostengünstig und in Reichweite Ihrer Küche, können Sie die Ameisen, die Ihr Zuhause besiedeln, abwehren oder ausrotten.

Haus Ameisen

Welcher natürliche Trick, um Ameisen zu Hause loszuwerden?

Obwohl sie harmlos sind, werden Ameisen schnell invasiv und leben in Kolonien zu Hause. Es muss gesagt werden, dass sich  diese Insekten an verschiedene Arten von Umgebungen anpassen . Mit diesem Trick können Sie es auf radikale Weise überwinden.

Dazu benötigen Sie folgende Zutaten:

  • weißer Reis
  • Zitrusschale (Orange oder Zitrone)
  • Eine 500-Milliliter-Plastikflasche

Beginnen Sie damit, die Flasche mit Seife und Wasser zu reinigen und dann zu trocknen. Mahlen Sie als nächstes den Reis mit der Zitrusschale Ihrer Wahl und füllen Sie die Flasche dann bis zum Rand mit dieser Mischung.

Suchen Sie den von den Ameisen frequentierten Bereich, stellen Sie dann die Flasche dort auf, drehen Sie sie um und versuchen Sie, die Flasche mit einem Gegenstand zu halten, damit sich die zerkleinerten Körner leicht auf dem Boden verteilen. Nach einer Woche wirkt die Stärke im Reis austrocknend und giftig auf die Ameisen. Mit dieser effektiven Falle können Sie sich von diesen Schädlingen für immer verabschieden.

Im Zusammenhang mit radikalen Methoden können Sie sich auch für kochendes Wasser entscheiden, um Ameisen zu töten. Diese Lösung bleibt wirksam und zeigt ihre Nützlichkeit, wenn sie in einem Eimer mit heißem Wasser und Flüssigseife verdünnt wird. Gießen Sie einfach alles in das Ameisennest, das Sie zuvor identifiziert haben, oder in die Eingangspunkte und deren Durchgang.

Darüber hinaus bleibt Leim auch eine intelligente und ebenso radikale Falle gegen Ameisen. Indem Sie Klebstoff entlang des von den Ameisen frequentierten Weges laufen lassen, verhindern Sie, dass sie weiter gehen, da der Klebstoff sie zurückhält. Borsäure ist auch wirksam zur dauerhaften Ausrottung von Ameisenkolonien.

Beachten Sie jedoch, dass Sie sich auch für sanftere, natürlichere und wirksamere Anti-Ameisen-Tipps entscheiden können,  um Ameisen loszuwerden, ohne sie zu töten .

Zuckerameisen

Welche anderen Abwehrmittel, um Ameisen von Ihrem Zuhause fernzuhalten?

Wenn Sie sich lieber für weniger grausame Lösungen und natürliche, aber ebenso drastische Methoden entscheiden, um Ameisen fernzuhalten,  gibt es andere natürliche Lösungen   , die Sie ausprobieren können.

– Kaffeesatz zur Abwehr von Ameisen

Alles, was Sie tun müssen, ist, Kaffeesatz auf den Weg zu streuen, den Ameisen benutzen, um in Ihr Zuhause einzudringen. Die Säure und der Geruch des Kaffeesatzes wirken abweisend und halten Ameisen davon ab, sich in Ihrem Haus niederzulassen und schnell wegzuziehen.

Kaffeesatz Ameisen

– Zitrone, um Ameisen abzuschrecken

Die Säure der Zitrone kann Ameisen abschrecken und kann als natürliches Abwehrmittel angesehen werden. Gießen Sie dazu einfach Zitronensaft in den von diesen Insekten frequentierten Bereich und lassen Sie die Schalen auf dem Boden. Nach ein paar Tagen gibt es keine Ameisen mehr am Horizont.

– Ätherische Öle, um Ameisen zu vertreiben

Ätherische Öle sind für ihren intensiven Duft bekannt und können Ihnen helfen, diese kleinen Biester loszuwerden, die Ihre Küchen und andere Ecken des Hauses übernehmen. Bereiten Sie dazu eine Mischung aus Wasser und Tropfen ätherisches Zitronen- oder Pfefferminzöl oder sogar ätherisches Lavendelöl in einer Sprühflasche vor und sprühen Sie sie auf den Bereich, in dem sich die Ameisenkolonie befindet, oder sogar auf die Sockelleisten der Wände. Sie entfernen sich unweigerlich, sobald sie den starken Geruch dieses Abwehrmittels riechen.

Fußleiste Ameisen

– Kreide zur Abwehr von Ameisen

Kreide ist eine Lösung, die wir aus einem einfachen Grund für Sie ausgewählt haben: Durch das Zeichnen einer Kreidelinie auf dem Balkon oder der Fensterbank fungiert sie als eine Art Barriere, die Ameisen daran hindert, ins Haus zu gelangen.

Beachten Sie außerdem, dass weißer Essig, Zimt, Lavendel, Backpulver, Mais- oder Haferflocken, Kieselgur, schwarze Seife oder sogar Basilikumblätter und Minzblätter   Alternativen zu Pestiziden und ebenso wirksame Mückenschutzmittel sind, um diese schädlichen Insekten abzuwehren.

Wie kann man das Eindringen von Ameisen verhindern?

Um keine Ameisen in Ihr Haus zu locken und ihre Vermehrung zu bekämpfen, ist es wichtig  , keine Essensreste oder zuckerhaltige Lebensmittel auf dem Boden  oder der Küchenarbeitsplatte herumliegen zu lassen. Es ist ratsam, alles in luftdichten Kartons oder im Kühlschrank aufzubewahren. Denken Sie auch daran, das Innere der Schränke und alle Ecken der Küche regelmäßig zu reinigen und alle Essensquellen zu entfernen.