Um eine einwandfreie Sauberkeit des Hauses zu gewährleisten, ist ein gründliches Waschen des Bodens erforderlich. Ob Parkett, Fliesen oder Linoleum, Sie können den Boden Ihres Hauses pflegen, ohne Chemikalien zu verwenden und die Bank zu sprengen. In der Tat können natürliche und griffbereite Produkte den Zweck erfüllen. Entdecken Sie, wie Sie mit diesem ökologischen Reiniger den Glanz Ihrer Böden wiederherstellen können.

Um die Böden Ihres Zuhauses zum Glänzen zu bringen, müssen Sie keine umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien verwenden. Dafür können Sie natürliche und umweltfreundliche Produkte verwenden.

Reinigen Sie den Boden

Wie bereite ich einen ökologischen Reiniger vor, um den Glanz des Bodens wiederherzustellen?

Um Ihre Böden auf natürliche und ökologische Weise zu reinigen und zu glänzen, benötigen Sie:

  • ¼ Tasse weißer Essig
  • 6 Esslöffel Zitronensaft
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendel- oder Teebaumöl

Mischen Sie den weißen Essig, den Zitronensaft und die ätherischen Öltropfen in einem Behälter. Rühren Sie gut um und gießen Sie Ihre Mischung in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Tauchen Sie Ihren Mopp in den Eimer, wringen Sie ihn leicht aus und reinigen Sie Ihr Haus.

Weißer Essig hat antimikrobielle Eigenschaften, die helfen  , Oberflächen zu desinfizieren, zu entfetten und Schmutz zu lösen.  Es ist auch nützlich , um schlechte Gerüche zu entfernen  .

Zitrone ist ein wirksames Bleichmittel zum Entfernen hartnäckiger Flecken. Das ätherische Öl parfümiert Ihren Boden. Wenn Sie sich für ätherisches Teebaumöl entscheiden, hilft es Ihnen nicht nur, Ihr Zuhause zu duften, sondern  dank seiner antimykotischen Wirkung Schimmel zu bekämpfen.

Beachten Sie, dass weißer Essig ein Produkt ist, das für die Reinigung aller Arten von Böden geeignet ist, egal ob Fliesen, Parkett oder Linoleum.

Weißer Essig sauberer Boden

Wie verwendet man weißen Essig, um alle Böden zu reinigen?

  • Linoleumboden

Linoleum ist  ein flexibler und ökologischer Bodenbelag , der aus Naturprodukten wie Leinöl, Kork oder sogar Holzmehl besteht.

Die Reinigung eines Linoleumbodens ist einfach. Im Alltag können Sie einfach Seifenwasser verwenden und sich zum Beispiel für Marseiller Seife entscheiden. Für eine gründliche Reinigung wird jedoch empfohlen, weißen Essig zu verwenden.

Gießen Sie dazu 500 ml weißen Essig in einen Boden mit heißem Wasser, tränken Sie einen Mopp in dieser Mischung und reinigen Sie Ihren Boden.

  • Der Parkettboden

Mischen Sie in einem Eimer 250 ml Essig mit 4 Liter heißem Wasser. Tauchen Sie den Mopp in den Eimer und wringen Sie ihn aus, sodass er feucht und nicht nass ist.  Wischen Sie den Boden und achten Sie besonders auf die Flecken. Trocknen Sie das Parkett nach der Reinigung mit einem Mikrofasertuch gut ab. Dieser Trick eignet sich zur Reinigung aller Parkettarten: Laminat, roh oder geölt.

Beachten Sie, dass  weißer Essig nicht pur auf Parkett verwendet werden sollte.  Es muss immer mit Wasser verdünnt werden, um Ihren Boden nicht zu beschädigen. Lassen Sie Ihre weiße Essiglösung auch nicht lange auf dem Holz sitzen. Trocknen Sie das Parkett nach der Reinigung schnell ab.

Vermeiden Sie die Reinigung des Parketts mit harten Bürsten, da  diese Ihr Parkett zerkratzen können.  Verwenden Sie stattdessen   weiche Mikrofasertücher .

sauberer Parkettboden

  • Die Fliesen

Fliesen verschmutzen schneller als andere Bodenbeläge, besonders wenn die Fliesen weiß sind. Gießen Sie ein halbes Glas weißen Essig in einen Eimer mit heißem Wasser, reinigen Sie Ihre Fliesen mit einem Mopp und spülen Sie sie gut mit klarem Wasser ab. Vergessen Sie nicht, Ihre Fliesen nach der Reinigung gründlich zu trocknen. Wenn Ihre Fliesen sehr schmutzig sind, können Sie Ihrer Vorbereitung schwarze Seife hinzufügen. Es ist  ein natürlicher Entfetter und Fleckentferner, der Böden reinigt , aber auch hartnäckige Flecken und Schmutz entfernt.

Schwarze Seife eignet sich auch für alle Bodenbeläge: Marmor, Sandstein, Terrakotta oder Schiefer. Seine Verwendung ist einfach. Einfach ein wenig schwarze Seife mit heißem Wasser verdünnen, einen Mikrofasermop mit dieser Mischung imprägnieren und den Boden reinigen.

Wie pflege ich den Boden?

Um Ihren Boden sauber zu halten, wird eine regelmäßige Pflege empfohlen, um zu verhindern, dass sich Schmutz und Staub ansammeln und schwer zu entfernende Schichten bilden. Vermeiden Sie es auch , chemische Reinigungsmittel mit natürlichen Reinigungsmitteln zu mischen. Dies kann chemische Reaktionen hervorrufen und gesundheitsschädliche Gase freisetzen.

Dank natürlicher Produkte können Sie den Glanz Ihres Bodens jedoch unabhängig von seiner Beschichtung wiederherstellen, ohne Ihrer Gesundheit oder der Umwelt zu schaden.