Das Haus sauber und ordentlich zu verlassen ist nie eine ganz einfache Aufgabe, aber mit ein paar Tipps und natürlichen Produkten werden Sie keine Probleme mehr haben.

Einige Teile sind schwieriger zu reinigen als andere, insbesondere das Badezimmer. Dies ist der Ort, an dem sich die meisten Bakterien ansammeln.

Die sehr Bedingungen des Badezimmers sind für die Verbreitung dieser Pilze verantwortlich. Es ist daher zu Ihrer Sicherheit und der Ihrer Familie unerlässlich, es immer sauber und desinfiziert zu halten.

Wie desinfiziere ich eine Toilettenschüssel?

Sehen Sie sich diese natürlichen Tipps und Techniken zur Desinfektion  der Toilettenschüssel  an .

Knoblauch Badezimmer

– Knoblauchzehe zum Reinigen der Toiletten

Das ist der schnellste Trick, um Bakterien aus der Toilettenschüssel zu entfernen und sauber zu machen.

Dieses Verfahren sollte mindestens zweimal pro Woche durchgeführt werden. Indem man die Nacht bevorzugt, wenn die Toiletten nicht benutzt werden.

Schälen Sie eine Knoblauchzehe und spülen Sie sie vor dem Schlafengehen die Toilette hinunter. Über Nacht stehen lassen und erst am nächsten Morgen spülen.

Knoblauch  desinfiziert   und eliminiert nicht nur Bakterien, sondern entfernt auch gelbliche Flecken rund um die Toilettenschüssel.

Knoblauch Toilette

– Knoblauchaufguss zur Reinigung der Toiletten

Dies ist auch ein sehr effektiver Trick, um die Toilettenschüssel mit Knoblauch zu desinfizieren, und er führt auch zu sehr schnellen Ergebnissen. Wir sprechen über die Knoblauch-Infusion. Zugegeben, es ist erstaunlich, aber es ist wirklich unfehlbar.

Zubereitung:

Eine Tasse Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Als nächstes schneiden Sie den Knoblauch in kleine Stücke, geben Sie ihn in die Pfanne, schalten Sie die Hitze aus und decken Sie ihn ab. 15 Minuten einwirken lassen.

Schütte die Mischung dann in die Toilette. Diese Technik garantiert gute Ergebnisse bei der Beseitigung von Bakterien und der Desinfektion der Toilette.

Weitere Tipps zur Desinfektion der Toilettenschüssel

Eine weitere Methode zur Desinfektion der Toilettenschüssel besteht darin, zwei starke Produkte zur Reinigung zu verwenden: Backpulver und weißen Essig.

Essig-Bikarbonat-Toilette

Du wirst brauchen:

  • 1 Tasse weißer Essig
  • 2 Esslöffel Backpulver.

Zubereitung:

Mischen Sie die beiden Zutaten und gießen Sie sie in die Toilettenschüssel. Lassen Sie die Lösung zwei oder mehr Stunden einwirken. Besser nachts, wenn Sie nicht auf die Toilette gehen.
Sie können die Mischung über Nacht in der Toilette lassen und am nächsten Morgen die Toilette spülen. Für ein noch besseres Ergebnis den Vorgang mehrmals wiederholen.

Die Vorteile dieser Mischung:

  • Beseitigt unangenehme Gerüche
  • Entfernt Schmutz
  • Beseitigt Uringeruch
  • Beseitigt Bakterien

Cola mit Natron und Essig

Wir denken nicht weniger darüber nach, aber Soda kann auch verwendet werden, um Flecken zu beseitigen, die in der Toilette auftreten, und alle Bakterien loszuwerden.

Du wirst brauchen:

  • 1 Dose Cola-Getränk
  • 1 Tasse weißer Essig
  • 3 Löffel Backpulver

Zubereitung:

Cola auf die Flecken gießen und eine halbe Stunde einwirken lassen. Dann mit einer Bürste schrubben, Essig,  Backpulver  hinzufügen , den Brauseeffekt bilden lassen.

15 Minuten einwirken lassen, dann schrubben und ausspülen.

Indem Sie all diese kleinen Tipps anwenden, sorgen Sie dafür, dass Ihr Badezimmer und Ihre Toilette sauber bleiben.