Eine der schwierigsten und häufigsten Aufgaben bei der Küchenreinigung ist es, den Schmutz, der sich auf unseren Utensilien ansammelt, effektiv zu entfernen. Besonders Bratpfannen, die viel mehr Fett ansammeln als andere. Egal wie stark Sie sie reiben, sie haben diese lästige Tendenz, schnell schmutzig und fettig zu werden, was ihnen ein klebriges und unangenehmes Aussehen bei Berührung verleiht.

Herd

Einfaches Schrubben mit Wasser und Seife wird natürlich niemals den gewünschten Reinigungseffekt erzielen. Um Ihnen das Leben leichter zu machen, hier ein hausgemachter Trick, mit dem Sie Ihre Bratpfannen gründlich reinigen und wie neu aussehen lassen. Dazu benötigen Sie nur 2 Produkte, die Sie wahrscheinlich schon zu Hause haben.

Dies sind Backpulver und Essig . Indem Sie sie zusammenmischen und diese kleinen Schritte befolgen, können Sie Fett und schlechte Gerüche dauerhaft aus Ihrer Bratpfanne entfernen.

Bikarbonat

Geben Sie das Backpulver auf den Boden der Pfanne und bedecken Sie es vollständig. Dann etwas Essig darüber gießen. Lassen Sie die Mischung etwa zwanzig Minuten einwirken. Als nächstes nehmen Sie einen Scheuerschwamm aus Aluminium und schrubben die gesamte Oberfläche in kreisenden Bewegungen. Seien Sie akribisch, es ist am besten, sich Zeit zu nehmen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Nach intensivem Reiben einfach mit Wasser abspülen. Sie werden sehen, dass der Boden Ihrer Bratpfanne glänzend und frei von Fett oder Schmutz ist.

Waschmaschine Salz

Sobald der Boden der Pfanne sauber ist, bewegen Sie sich zur Oberfläche. Um diesen Bereich zu reinigen, werden wir auch ein Produkt verwenden, das in allen Haushalten üblich und sehr kostengünstig ist: Salz.

In der Tat erhalten Sie mit Salz nicht nur eine saubere Pfanne, sondern stärken auch ihre Antihafteigenschaften.

Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und wenn es heiß wird, fügen Sie drei große Löffel Salz hinzu und warten Sie drei Minuten. Das Salz nimmt eine bräunliche Farbe an. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wischen Sie nach dem vollständigen Abkühlen alle Rückstände mit einem trockenen Tuch ab.

Neben der gelegentlichen Reinigung gibt es noch einen weiteren Trick, damit Ihre Bratpfannen länger gut aussehen. Vermeiden Sie es einfach, kaltes Wasser einzugießen, wenn sie noch heiß sind. Diese einfache kleine Geste macht den Unterschied.