Nach mehrmaligem Gebrauch kann das Ofenglas schmutzig werden und Spuren von Fett- und Ölflecken aufweisen. Um hartnäckigen Schmutz und braune Flecken zu entfernen, sollten Backofenfenster regelmäßig gereinigt werden. Darüber hinaus denken die meisten Menschen daran, den Backofen von außen zu reinigen, vernachlässigen jedoch das Innere dieses Geräts, das Soßen- oder Ölspritzer enthalten kann. Um hartnäckige Flecken im Inneren des Backofens zu entfernen und das Glas optimal zu desinfizieren, gibt es hier wirksame Naturprodukte zum Reinigen und Entfetten des Backofens.

Wir alle denken daran, das Backofenglas von außen mit einem Tuch abzuwischen, um Speisereste zu entfernen. Im Inneren des Ofens sammelt sich jedoch der meiste Schmutz an, der  mit der  Zeit schlechte Gerüche verursachen kann  . Neben diesen unerwünschten Gerüchen können Fett- und Soßenreste den Geschmack, das Garen und die Qualität von Speisen beeinträchtigen. Um hartnäckige Flecken zu entfernen und den Ofen sauber zu halten, erfahren Sie, wie Sie ihn mit umweltfreundlichen Tipps reinigen und entfetten.

Wie oft sollte das Backofenglas gereinigt werden?

Ofenfenster

Der Ofen wird regelmäßig zum Kochen von Lasagne, Brathähnchen, Pizza oder sogar einem guten amerikanischen Käsekuchen verwendet. Wie das Dämpfen gilt das Backen als gesund, da es ohne Zugabe von Fett auskommt und den Geschmack und die Nährwerte von Lebensmitteln bewahrt. Aber um die einwandfreie Funktion eines Backofens zu gewährleisten, ob traditionell, multifunktional, mit Konvektion oder sogar    als Einbaugerät, muss die Reinigung dieses Haushaltsgeräts auf die richtige Weise erfolgen.

Um Schmutz zu entfernen und die Fenster der Öfen zu pflegen, müssen sie nach jedem Gebrauch gereinigt werden. Führen Sie dazu einfach ein feuchtes Tuch über die Backofentür, um das Fett aufzuweichen und mit einem Spachtel zu lösen. Wenn Sie dies regelmäßig tun, um Schmutz zu entfernen, reicht eine gründliche Reinigung einmal im Monat aus, um Ihr Gerät zu pflegen.

backofenglas reinigen

Wie wird der Ofen gereinigt und entfettet?

Ein verschmutzter Ofen ist sowohl unansehnlich als auch unhygienisch, er beeinträchtigt die Qualität Ihres Geschirrs und kann unangenehme Gerüche abgeben. Um das Backofenglas zu reinigen und hartnäckige Flecken zu entfernen, werden diese Reinigungsmittel empfohlen:

  • Wasser und Reinigungsmittel

Reinigungsmittel ist ein wirksames Reinigungsmittel, das verschiedene Oberflächen reinigt und desinfiziert. Um die Fenster zu reinigen und zum Glänzen zu bringen, können Sie die Fenster einfach mit einem in Spülmittel und Wasser getränkten Schwamm abwischen. Verwenden Sie dann ein trockenes Tuch, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Dieser Reiniger wird auch verwendet, um das Innere des Ofens zu reinigen.

sauberes Glasreiniger

  • Eine Paste aus Natriumbicarbonat

Backpulver ist ein vielseitiges Naturprodukt   , das Ihnen bei der Reinigung Ihrer Geräte helfen kann. Um die Wände des Ofens und die Fenster zu desinfizieren, müssen Sie nur Natron mit etwas Wasser zu einer Art Paste verrühren. Das Produkt auf die zu desinfizierenden Oberflächen auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Verwenden Sie dann ein feuchtes Tuch oder einen Schwamm, um das Produkt zu entfernen, und wischen Sie dann Ihren Backofen mit einem trockenen Tuch ab.

  • Backpulverpaste und Essig

Backpulver und Essig sind Reinigungsmittel, die für die Haushaltspflege sehr nützlich sein können. Um das Backofenglas zu reinigen, formen Sie wie oben beschrieben eine Paste aus Natron und verteilen Sie diese dann über die gesamte Glasfläche des Backofens. Warten Sie ein paar Minuten und sprühen Sie dann weißen Essig auf die Oberfläche. 10 Minuten einwirken lassen und dann mit einem Schwamm abreiben, um Fett und Schmutz zu entfernen. Verwenden Sie dann ein angefeuchtetes Mikrofasertuch, um die Reinigung abzuspülen und abzuschließen.

Mit diesen Großmutter-Tipps können Sie auch das Innere des Ofens gründlich reinigen und alle Verunreinigungen entfernen.