Ist es eine gute Idee, den Inhalt Ihrer Filter, Kapseln, Espressomaschinen oder Kaffeemaschinengriffe zurückzugewinnen? Der Punkt in 10 Fragen.

Kaffeesatz hält Blattläuse fern: Stimmt

Laurent Bourgeois, Gärtner, bezeugt: „Wir verwenden es vorrangig für die Aromen des Freilandes, die diese Lebewesen sehr anziehen, wie Wermut und Beifuß, insbesondere die Aurone oder Arkebuse mit Zitronenduft  (Artemisia abrotanum) . Wir streuen es auf die Oberfläche an der Basis der Pflanze, mindestens 20 bis 25 cm breit (Durchmesser eines Tellers) und 5 mm dick, um einen abweisenden Mulch zu erzeugen. Sie dauert mehrere Monate. Wir erneuern es dann.“

Kaffeesatz wirkt auf Schnecken: Richtig

Wegen der rauen Textur seines Pulvers, das sie am Gleiten hindert, genau wie Holzasche. Denken Sie darüber nach für Ihre Erdbeeren (eine weitere ergänzende Lösung: Kiefernnadeln!). Der Trick ist jedoch nicht unfehlbar. Der Trester würde auch die Flugbahn der  Ameisen    und die Angriffe der Möhrenfliege, der Maulwurfsgrille und des Drahtwurms beeinflussen.

Kaffeesatz ist für unsere Haustiere ungefährlich: Falsch

Für unsere Vierbeiner ist Koffein giftig. Der Wert von 8 c. Kaffee würde ausreichen, um eine Katze oder einen kleinen Hund zu vergiften. Vorsicht ist also weiterhin bei Ihren Begleitern geboten.

Kaffeesatz ist Dünger: Richtig/Falsch

Der Trester enthält Stickstoff, Kupfer, Magnesium, Phosphor und Kalium. Es wird gesagt, dass es „die Erde düngt“. „Es reicht nicht aus, die Pflanzen allein zu düngen, aber es liefert interessante Spurenelemente“, sagt Laurent.

Kaffeesatz beseitigt schlechte Gerüche aus Toiletten: Richtig

Es ist ganz einfach: Geben Sie fünf bis sechs Esslöffel Kaffeesatz in einen Liter warmes Wasser. Gut mischen, dann das Produkt in die Toilette gießen und einige Minuten einwirken lassen. Dann spülen!

Diese Methode beseitigt alle  unangenehmen Gerüche, die normalerweise von der Toilette ausgehen.   Um die Ergebnisse zu erhalten, reicht es aus, dies alle zehn bis zwölf Tage zu tun.

Kaffeesatz verbessert die Erde: Stimmt

Es hellt erdige Mischungen auf. Indem Sie Trester in die gebrauchsfertige Blumenerde Ihrer Pflanzgefäße und Töpfe einarbeiten, vermeiden Sie die Bildung einer festen Kruste auf der Oberfläche, die durch aufeinanderfolgendes Gießen verdichtet wird. Dank des Tresters dringt Regenwasser oder Bewässerungswasser tiefer in das Herz der Schollen ein. Ihre Pflanzen werden besser mit Feuchtigkeit versorgt, schöner und widerstandsfähiger gegen Trockenheit.

Kalksteinpflanzen lieben Trester: Falsch

Kalkbodenpflanzen lieben Trester. Sein pH-Wert liegt nahe bei 6,2, „wenn Sie zu viel hinzufügen, säuert es den Boden an“, erklärt Christophe Savigny, handwerklicher Röster.

Garten Kaffeesatz

Kaffeesatz ist gut für den Kompost: Stimmt

Den Trester auf den Haufen zu legen, ist das, was Jean-Marc Parra, Gärtner bei Ah! Die Geschmacksfarm.
Puristen werden dort auch ökologische Braunpapierfilter platzieren.

Kaffeesatz macht die Hand weich

Kaffeesatz macht die Hände weicher: Stimmt

Dieses natürliche Peeling ermöglicht es dank seiner kleinen Körner, die Haut sanft zu schleifen, um die verkrusteten Spuren (Erde, grüne Blätter…) zu lösen. Wenn du deine eigenen Seifen herstellst, erwäge, mehrere Löffel voll in die Mischung aus Ölen und Soda einzuarbeiten.

Der Trester verhindert das Einfrieren des Bodens: Falsch

Es ist ein Volksglaube. Die Fermentation reicht nicht aus, um den Boden zu erwärmen. Aber gute Nachrichten, sagt uns Christophe Savigny: „Die Kaffeebohnen sind von einem Pergament umgeben: dem Pergament, einer Art pflanzlicher Plazenta, die, wenn sie beim Rösten um die Bohne verbleibt, dem Kaffee einen herben Geschmack verleihen würde und fast ungenießbar . Das Pergament wird daher bei uns durch eine Heißluftstromanlage eliminiert. Wir holen sie in einem separaten Raum ab. Unsere Freunde finden, dass diese Dürren, die wie ein Teppich auf dem Boden ausgebreitet sind, einen sehr effektiven Mulch darstellen, sowohl um die Feuchtigkeit der Erde zu halten als auch um Frost zu vermeiden“.

Moral: Um gegen die Kälte zu mulchen, ist es viel besser, diese Hülle zu verwenden als Kaffeesatz . 

Alle Kaffeesätze sind gleich: Falsch

Wenn „der beste Kaffee immer der ist, der gerade gemahlen und sofort zubereitet wird“ (Christophe abschließend zu diesem Thema), weil „wir seinen Abbau nicht aufhalten können, auch nicht in den Kapseln“, ist der beste Trester zweifellos der kommt von einem Qualitätskaffee ohne Zusätze, wie sie ihn schäumen. Ideal Bio für Puristen.

Auch die Frage nach Preis und Erholungszeit spielt eine Rolle: „Bei 35 Eurocent (Minimum) für 5 Gramm Kaffee in Pads, rechnen Sie mal nach. Das kostet Sie mindestens 70 Euro pro Kilo Kaffee! Was das mühselige Öffnen der Kapseln mit einem Cutter angeht, um den Bodensatz zu gewinnen, ist es nicht einfacher, wenn Sie dieses wertvolle Nebenprodukt im Garten recyceln möchten, auf gute alte Maschinen oder Papierfilter zurückzugreifen?