Aufgrund mangelnder regelmäßiger Pflege zeigt unsere Toilettenschüssel am Ende Kalkflecken. Um sie zu beseitigen, ist daher eine gründliche Reinigung erforderlich. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie dies mit einer ausgeklügelten Technik erreichen, die ohne scharfe Reiniger oder Bleichmittel auskommt.

Auch bei regelmäßiger Reinigung der Toilettenschüssel können sich manchmal Kalkflecken festsetzen. Und viele greifen auf herkömmliche Reinigungsmittel zurück, die Chemikalien enthalten. Natürliche Produkte sind jedoch genauso wirksam. Wir empfehlen Ihnen, eine Technik zu verwenden, die darauf abzielt, keine Gefahr für Gesundheit und Umwelt darzustellen. So werden Sie  Kalkflecken  , schwarze Ablagerungen und andere hartnäckige Flecken  auf  natürliche Weise los

Beckenreinigung

Die Technik gegen hartnäckige Kalkflecken

Für eine brandneue Toilettenschüssel empfehlen wir Ihnen, diese Anleitung zu befolgen:
Sie benötigen die folgenden Zutaten:

  • Ein Saugnapf
  • Weißweinessig
  • Gummihandschuhe
  • saubere Handtücher
  • Eine Toilettenbürste
  • Toilettenpapier

Bevor Sie beginnen, leeren Sie das Wasser mit einem Saugnapf aus der Schüssel und versuchen Sie dann, das gesamte Wasser zu entfernen, wenn Sie es für notwendig halten. Verteilen Sie dann weißen Essig auf dem Boden der Schüssel und dann auf den Wänden  , um schwierige und besonders verkrustete Flecken optimal abzudecken.

Tränken Sie dann  eine Handvoll Toilettenpapier mit Essig  und reiben Sie die verschmutzten Stellen ab. Sie lassen es dann über Nacht ruhen und schrubben dann morgens die gesamte Schüssel mit einer Toilettenbürste. Wenden Sie bei stark verkrusteten Flecken ggf. mehr Kraft an.

Essig saubere Schüssel

Beachten Sie, dass der Trick umso effektiver ist, je länger Sie das Haushaltsprodukt ruhen lassen. In der Tat kann weißer Essig  alle Arten von Oberflächen lösen und  desinfizieren.  Zögern Sie auch nicht, den Vorgang zu wiederholen, wenn die Flecken hartnäckig bleiben. Es ist auch gut, sich daran zu erinnern, dass weißer Essig ein bemerkenswerter Antikalkstein ist und dass es daher ratsam ist, ihn zum  Entkalken aller betroffenen Oberflächen des Hauses zu verwenden.

Schüsselbürsten

Andere umweltfreundliche Toilettenreinigungslösungen

Verwenden Sie eine Natronpaste

Das fragliche Pulver bleibt eine sichere Wahl für die Reinigung, ohne zu vergessen, dass es sich um ein Mehrzweckprodukt handelt, da es sowohl in der Küche als auch in der Schönheit verwendet wird. Wenn es um harte Wasserflecken in der Toilette geht, ist Backpulver ein großartiger Reiniger, besonders für die hartnäckigsten Flecken. Es ist auch ein hervorragendes Deo . So wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie mit schlechten Gerüchen konfrontiert werden.

Stellen Sie vor der Verwendung sicher, dass das Wasser in der Toilette abgestellt ist, und spülen Sie dann die Toilette, um die Schüssel zu leeren. Mischen Sie ½ Tasse Zitronensaft und ½ Tasse Backpulver und achten Sie darauf,  eine ziemlich dicke Paste zu erhalten.

Bedecken Sie alle betroffenen Stellen vollständig mit dieser Paste, die Sie ca. 30 Minuten einwirken lassen. Während das  Natron  Flecken entfernt, hilft die Zitrone dabei, sie aufzulösen . Anschließend je nach Größe der Flecken mit einer Zahnbürste, einer steifen Borstenbürste oder einem Spatel die betroffenen Stellen lösen oder abkratzen. Spülen Sie abschließend die Toilette, um zu spülen.

Wenn Sie Kalk in der Schüssel haben, können Sie auch mehr als einen Trick ausprobieren, um ihn ohne Backpulver zu entfernen  . Sodakristalle, Coca Cola oder sogar Zitronensäure können Zahnstein genauso effektiv entfernen.

Verwenden Sie Stahlwolle

Alleine verwendet oder mit einem selbstgemachten Haushaltsprodukt imprägniert, ist Stahlwolle wirksam gegen hartnäckige Kalkflecken. Verwenden Sie am besten Stahlwolle der Güte 0000  (die feinste Güte), wenn Sie Kratzer auf Ihrer Porzellanschale vermeiden möchten.

Reinigen Sie regelmäßig Ihre Toiletten

Ganz gleich, wie effektiv Reinigungsprodukte sind, der wahre Schlüssel zur Reinigung von Toiletten ist die regelmäßige Wartung. Indem Sie diese Gewohnheit mit guten Desinfektionsmitteln wie Essig und Backpulver kombinieren,  verhindern Sie natürlich die Ansammlung von Kalkflecken. 

Borax ist auch ein guter Reiniger  , der als Weichmacher gegen hartes Wasser wirkt. Es ist jedoch ratsam  , sich vor der Anwendung durch das Tragen von Gummihandschuhen zu schützen. 
Zögern Sie nicht, natürliche und ökologische Produkte zu verwenden, um die Schüssel zu reinigen, ohne sich den Auswirkungen chemischer Produkte zu stellen.