Moses Wiege gehört zur Familie der Cactaceae und ist eine pflegeleichte Pflanze. Auch Spathiphyllum genannt, verleiht diese Pflanze Ihrem Wohnraum eine exotische Note. Sie zeichnet sich durch ihre majestätische Blüte aus und ist als Zimmerpflanze eine schöne Dekoration. Erfahren Sie, wie Sie Moses Wiege pflegen, damit sie das ganze Jahr über gedeihen kann.

Die Wiege des Mose gehört zur Familie der Araceae und zeichnet sich durch ihre großen Blätter und duftenden Blüten aus. Diese Pflanze ist stolz darauf, Schadstoffe zu beseitigen, da sie Giftstoffe absorbieren kann. Diese Pflanze kann in Ihrem Garten, auf Ihrer Veranda, Ihrem Balkon oder sogar als Zimmerpflanze gedeihen.

Die Wiege von Moses, eine schöne Pflanze, die Sie zu Hause anbauen können 

Die Wiege des Moses ist eine mehrjährige Pflanze, die durchlässigen, fruchtbaren Boden benötigt.

Moses Wiege

Der Anbau und die Pflege dieser Pflanze erfordert einige Grundkenntnisse:

– Substrat der Wiege der Mosespflanze

Die Wiege Moses muss in einen halbbreiten Topf aus Terrakotta gepflanzt werden. Es empfiehlt sich, eine ordentliche Schicht Kieselsteine ​​auf den Topfboden zu legen und das Gefäß dann mit einer Mischung aus speziellem Zimmerpflanzensubstrat und Erde zu füllen.

– Ausstellung der Wiege von Moses Werk

Die Wiege des Moses braucht gutes indirektes Licht, um zu blühen. Eine Belichtung im Halbschatten ist daher zu bevorzugen. Daher muss es an einem hellen Ort aufgestellt werden, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung, da die Pflanze sonst möglicherweise nicht blüht.

Pflanzenwiege von Moses

– Zeitraum der Pflanzung der Wiege der Moses-Pflanze

Das Umtopfen der Pflanze muss alle 2 Jahre in einen größeren Topf erfolgen und die Erde wechseln.

– Dünger zur Pflege der Wiege der Moses-Pflanze

Ab dem Monat März ist  es notwendig, die Pflanze mit Düngemitteln zu versorgen  , um das Auftreten von Blütenknospen zu fördern. Alle zwei Wochen benötigt die Pflanze eine Düngerzufuhr, vorzugsweise nach einer guten Bewässerung, um eine Veränderung der Wurzeln zu vermeiden.

– Bewässerung der Wiege der Moses-Pflanze

Moses‘ Cradle muss während der heißen Monate regelmäßig gegossen werden, um die Erde immer feucht zu halten. Allerdings sollten Sie das Wasser niemals in der Schale stagnieren lassen und warten, bis die Erde getrocknet ist, bevor Sie die Pflanze erneut gießen. Im Winter ist es daher ratsam, das Gießen in Abständen vorzunehmen. Die Friedenslilie schätzt Feuchtigkeit, also zögern Sie nicht, ihre Blätter mit kalkfreiem Wasser zu besprühen, ohne sie zu überwässern. Achten Sie auch darauf, verwelkte oder fleckige Stängel mit einer Gartenschere abzuschneiden.

– Temperatur, die die Wiege der Moses-Pflanze bevorzugt

Die Expositionstemperatur dieser Pflanze variiert zwischen 15 und 20°. Um diese Pflanze im Winter zu pflegen, sollten Sie vermeiden, den Topf auf dem Balkon zu halten.

– Krankheiten und Parasiten der Pflanze Moses Wiege

Diese Pflanzen sind nicht immun gegen Schädlinge, die in Ihren Garten eindringen können  . Wollläuse sind die häufigsten Schädlinge, die diese Art von Pflanzen befallen. Es ist ratsam, das Laub mit in warmem Wasser verdünntem Zwiebelsaft zu besprühen, um es von Schädlingen zu befreien.

Die Wiege des Moses ist eine prächtige Pflanze

Jetzt weißt du, wie man Moses Wiege pflegt. Hier sind andere  Pflanzen, mit denen Sie Ihr Zuhause auf  natürliche Weise dekorieren und parfümieren können .