Jedes Mal, wenn Sie Ihren Schrank oder Ihre Schubladen öffnen, überwältigt Sie der unangenehme Geruch von Feuchtigkeit und Schimmel? Keine Sorge, hier sind Tipps, wie Sie den Geruch von feuchten und schimmeligen Schränken für immer und auf natürliche Weise loswerden.

Schränke und Schubladen bieten im Allgemeinen die idealen Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen für Schimmelpilzwachstum.

Leider ist dies ein Problem, das immer mehr Menschen betrifft, zumal die Feuchtigkeit schließlich in Kleidung, Handtücher und Bettwäsche eindringt und sogar Stoffe beschädigen kann.

Glücklicherweise gibt es mehrere natürliche Heilmittel, die Feuchtigkeit und schlechte Gerüche effektiv beseitigen können.

Wie lassen sich Feuchtigkeits- und Schimmelgeruch dauerhaft aus Schränken entfernen?

Entfeuchtungsbeutel mit Reis

kleiner Reisbeutel

Reis ist dafür bekannt, Feuchtigkeit zu absorbieren, was ihn zu einem der besten Mittel gegen unangenehme Gerüche aus Schränken und Schubladen macht.

Verwenden

  • Füllen Sie einen kleinen Stoffbeutel mit rohem Reis
  • Legen Sie die Tasche in eine Ecke des Schranks oder der Schublade, Sie können auch mehrere an verschiedenen Orten platzieren.
  • Wechsle den Reis alle 15 Tage.

Entfeuchtungsbeutel mit Kaffeesatz

Kaffeesatz   absorbiert hervorragend schlechte Gerüche in der Küche sowie in Schränken und Schubladen und verleiht Ihrer Kleidung einen köstlichen Duft.

Verwenden

Methode 1

  • Füllen Sie einen kleinen Stoffbeutel mit Kaffeesatz.
  • Legen Sie die Tasche in eine Ecke des Schranks oder der Schublade, Sie können auch mehrere an verschiedenen Orten platzieren.
  • Wechseln Sie den Kaffee alle 15 Tage.

Methode 2

  • Eine mit Kaffeesatz gefüllte Schüssel offen in den Schrank stellen und mindestens 24 Stunden bei geschlossenen Türen stehen lassen.
  • Wechseln Sie nach dieser Zeit den Kaffee und wiederholen Sie den Vorgang.
  • Wenn Sie dies einige Tage hintereinander tun, verschwindet der Feuchtigkeits- und Schimmelgeruch vollständig.

Entfeuchtungsbeutel mit Kreiden und Kräutern oder Trockenblumen

kleine lavendeltasche

Kreiden bestehen aus Gips, einem Mineral mit hoher Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit. Indem du Kräuter oder getrocknete Blumen hinzufügst und Feuchtigkeit aus deinem Schrank oder deinen Schubladen entfernst, kannst du es gut riechen lassen.

Verwenden

  • Füllen Sie ein kleines Stoffsäckchen mit 2 zerbröselten Kreiden (weiß oder bunt ist egal) und einer Handvoll getrockneter Lavendelblüten oder anderen duftenden Pflanzen Ihrer Wahl
  • Legen Sie die Tasche in eine Ecke des Schranks oder der Schublade, Sie können auch mehrere an verschiedenen Orten platzieren.
  • Beutel einmal im Monat wechseln.

Beseitigen Sie Feuchtigkeit und muffigen Geruch mit Backpulver

Natron Feuchtigkeit

Wie Sie schon mehrfach auf unserer Website gesehen haben, ist  Backpulver eine nützliche Zutat für verschiedene Zwecke , es ist zu Hause unerlässlich. Bei Feuchtigkeit oder Schimmel ist es ebenfalls sehr effektiv, da es Feuchtigkeit und auch schlechte Gerüche absorbiert.

Verwenden

Methode 1

  • Füllen Sie einen Behälter mit Löchern in der oberen Hälfte mit Backpulver oder nehmen Sie einfach ein Glas und stechen Sie selbst Löcher in den Deckel, damit das Backpulver die Feuchtigkeit aufnehmen kann.
  • Wechseln Sie es, wenn Sie sehen, dass sich etwas Flüssigkeit gebildet hat.

Methode 2

  • Fülle einen kleinen Stoffbeutel mit Natron.
  • Legen Sie die Tasche in eine Ecke des Schranks oder der Schublade, Sie können auch mehrere an verschiedenen Orten platzieren.
  • Wechseln Sie es ungefähr alle 7 Tage.

Wie man feuchten und muffigen Geruch aus Kleidung, Handtüchern und Bettwäsche entfernt

Wenn Ihre Kleidung, Handtücher und Bettwäsche mit Feuchtigkeit durchnässt sind  und schlecht riechen, hängen Sie sie einfach auf eine Wäscheleine und lassen Sie sie über Nacht auslüften und lassen Sie sie tagsüber in direktem Sonnenlicht.

Verwenden

  • Gießen Sie in eine Schüssel zwei Liter Wasser, ein Glas weißen Essig, drei Esslöffel grobes Salz und ein Glas Alkohol.
  • Weichen Sie Ihre Kleidung ein und lassen Sie sie einen ganzen Tag lang einweichen.
  • Wenn Sie fertig sind, fahren Sie mit dem normalen Waschen in der Waschmaschine fort.

Hilfreiche Tipps zum Entfernen und Verhindern von Feuchtigkeits- und Schimmelgeruch aus Schränken

  • Lassen Sie Kleidung, Handtücher und Bettwäsche vollständig trocknen, bevor Sie sie in den Schrank räumen. Tragen Sie niemals nasse Kleidung, besonders im Winter.
  • Vermeiden Sie die Aufbewahrung von Schuhen oder anderen schmutzigen Gegenständen, da diese zum Wachstum von Pilzen und Schimmel beitragen.
  • Um Geruchsbelästigung und Schimmelbildung zu vermeiden, muss die Wäsche mit Abstand in den Schränken zum Lüften gelagert werden.
  • Öffnen Sie jeden Tag mindestens 20 Minuten lang Schränke und Schlafzimmerfenster, um frische Luft hereinzulassen .