Wenn sich im Wannen- oder Waschbeckenabfluss Verstopfungen bilden, können Verstopfungen auftreten und schlechte Gerüche verursachen. Die Verstopfung, die den normalen Wasserfluss verhindert, kann die Rohre verstopfen und Probleme mit der Installation verursachen. Oftmals sind Haare, Haare, aber auch Seifen- oder Shampooreste, die sich im Abfluss ansammeln, für stehendes Wasser und üble Gerüche verantwortlich. Um Haare und Haare im Duschabfluss zu entfernen, gibt es hier todsichere Methoden.

Wenn eine Ansammlung von Haaren oder Haaren in das Abflussloch eindringt, kann dies die Rohre verstopfen und die Rohrleitungen verändern. Um Badewannen, Siphons, Küchenspülen oder Toiletten von Verstopfungen zu befreien und den Wasserfluss zu optimieren, greifen manche zu Produkten, die mit umweltschädlichen Chemikalien gefüllt sind. Es gibt jedoch eine Vielzahl umweltfreundlicher Möglichkeiten, mit denen Sie die Abflüsse reinigen und die für verstopfte Rohre verantwortlichen Rückstände entfernen können.

Welche Methoden zum Reinigen des Abflusses und zum Entfernen von Verstopfungen in den Rohren?

1. Rohrreinigung

Manchmal müssen Sie nur die Rohre reinigen, um Haare, Haare, Staub und Schmutz zu entfernen, die den Wasserfluss verhindern. Installieren Sie einen Eimer unter dem Rohr und versuchen Sie dann, die Muttern abzuschrauben, die das Rohr halten. Dadurch können Sie das Abwasser reinigen. Verwenden Sie dann eine alte Zahnbürste, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Lassen Sie schließlich heißes Wasser laufen, um die Rohre zu spülen, und schrauben Sie dann die Muttern, die die Rohre halten, wieder fest.

2. Der Saugnapf

Pipeline-Sauger

Der Saugnapf ist eine einfache Möglichkeit, Verstopfungen in den Leitungen zu bekämpfen  und den normalen Wasserfluss zu fördern. Machen Sie mit Ihrem Kolben Hin- und Herbewegungen, um die für die Verstopfung verantwortlichen Verstopfungen zu entfernen.

3. Der Kleiderbügel

In Abwesenheit eines Frettchens können Sie sich für dieses praktische Werkzeug entscheiden, um Haare aus dem Abfluss zu entfernen. Stecken Sie Ihren Kleiderbügel in das Rohr und entfernen Sie dann Haare, Haare und Schmutz, die das Wasser daran hindern, richtig zu fließen.

4. Der Nass- und Trockensauger

Staubsauger verstopfte Spüle

Um eine Verstopfung in einem Abfluss zu entfernen, können Sie einen Nass- und Trockensauger verwenden. Schließen Sie das Gerät an und platzieren Sie es am Eingang der Rohre, um die Verstopfung aufzusaugen, die für die Verstopfung Ihrer Rohre verantwortlich ist.

Jetzt wissen Sie, wie man einen Haufen Haare aus einem Abfluss entfernt. Hier sind einige natürliche Tricks, mit denen Sie die Rohre freimachen können, ohne einen Klempner rufen zu müssen.

Ökologische Lösungen zur Beseitigung einer kleinen Rohrverstopfung

1. Backpulver

Backpulver Stecker

Backpulver ist ein Mehrzweckprodukt , das dabei helfen kann, kleine Verstopfungen in den Abflüssen zu beseitigen. Gießen Sie ½ Glas Backpulver in die Pfeife, warten Sie einige Minuten, fügen Sie dann 1/3 Glas weißen Essig hinzu und lassen Sie es über Nacht einwirken. Am nächsten Tag mit warmem Wasser abspülen, um Rückstände auszuspülen.

2. Geschirrspülmittel

Spülmittel ist sehr effektiv bei der Entfernung von Schmutzresten, die für Verstopfungen in den Rohren verantwortlich sind. Gießen Sie ¼ Tasse Spülmittel in den Abfluss und lassen Sie es 15 Minuten lang einwirken. Gießen Sie dann kochendes Wasser auf, um das Wasser ablaufen zu lassen.

3. Kaffeesatz

Anstatt Ätznatron für die Abflusswartung zu verwenden, können Sie einfach   Kaffeesatz recyceln, um einen   verstopften Abfluss oder ein verstopftes Waschbecken zu reinigen. Gießen Sie etwas Kaffeesatz in den Abfluss und fügen Sie dann kochendes Wasser hinzu, um alle Zahnpasta-, Seifen- oder Haarrückstände zu entfernen, die die Abflüsse verstopfen.

Es ist möglich, diese natürlichen Tricks einmal im Monat anzuwenden, um die normale Entleerung der Rohre aufrechtzuerhalten.