Der Ofen ist eines der Geräte, das am schnellsten verschmutzt, weil er Essensreste enthalten kann, die zu einem Nährboden für Bakterien werden könnten. Entdecken Sie diese 3 effektiven und natürlichen Tipps, um Ihren Backofen gründlich zu reinigen und verkrustetes Fett zu entfernen.

Um Fett und Schmutz zu entfernen und einen glänzenden, sauberen Ofen zu erhalten, müssen Sie keine Chemikalien und Industrieprodukte verwenden, sondern können einfache und sparsame Zutaten verwenden. Dank dieser Tricks wird Ihr Backofen wieder wie neu aussehen!

Wie reinigt man einen Ofen mit diesen 3 natürlichen Tipps?

manuelle Reinigung

Wenn Sie Ihren Backofen mit einer natürlichen Alternative zu den im Supermarkt gekauften Reinigungsmitteln reinigen möchten, können Sie mit diesen 3 effektiven Tipps Ihrem Backofen einen Schub geben. Sie sparen Geld und vermeiden die Verwendung von Chemikalien, die unangenehme Gerüche verursachen können, wenn Sie Ihren Backofen nach der Reinigung verwenden.

1) Salz zum Reinigen des Ofens

natürliches Produkt

Salz ist das Gewürz, das Sie sicher in Ihrer Küche haben, und Sie können es auch verwenden, um Ihren Ofen zu desinfizieren und zu reinigen. Salz verhindert, dass Flecken oder Fettrückstände an Ihrem Ofen haften bleiben, und ist die perfekte Zutat, um sie effektiv zu entfernen. Für diesen Trick brauchst du folgende Zutaten:

  • 1 halber Liter weißer Essig
  • 250 Gramm Salz
  • 1 Sprühflasche oder Spray
  • Ein feuchter Schwamm

Sobald Sie die notwendigen Zutaten gesammelt haben, müssen Sie nur noch den weißen Essig und das Salz mischen. Gießen Sie die erhaltene Mischung in eine Flasche oder in ein Spray und sprühen Sie die Flüssigkeit dann auf die Wände Ihres Ofens und auf die Stellen, an denen Sie Fett oder Schmutz sehen. Lassen Sie die Mischung mindestens 30 Minuten einwirken, bevor Sie sie mit einem in Wasser getränkten Schwamm bügeln, um die Flecken zu entfernen.  Wenn Sie Ihre Ofengestelle reinigen möchten   , gibt es auch einen einfachen Trick mit Spülmittel.

2) Zitrone zum Reinigen des Ofens

sauber entfetten zitrone

Zitrone wird bekanntlich sehr oft als Reinigungsmittel verwendet. Es ist ein sehr wirksames Entfettungsmittel und die enthaltene Zitronensäure macht Zitrone zu einem ausgezeichneten antibakteriellen Mittel und einem hervorragenden Reinigungsprodukt. Zum Reinigen Ihres Ofens ist Zitrone die perfekte Zutat, da sie auch hilft, schlechte Gerüche zu entfernen. Sie können damit auch  Ihre Spülmaschine tiefenreinigen  .

Um den Ofen mit Zitrone zu reinigen, schneiden Sie einfach drei Zitronen in zwei Hälften und gießen Sie den Saft in einen Behälter, den Sie für mindestens 30 Minuten in den Ofen stellen. Schalten Sie dann den Ofen aus und lassen Sie die Pfanne darin sitzen, dann wischen Sie die Seiten des Ofens mit einem feuchten Tuch ab.

Nach diesen Schritten werden Sie feststellen, dass Zitrone Ihren Ofen sehr effektiv desodoriert und Flecken und Verunreinigungen entfernt.

3) Apfelessig und Backpulver, um Fett aus dem Ofen zu entfernen

Natriumbicarbonat

Apfelessig und Backpulver sind großartige Naturprodukte, die Sie verwenden können, um Fett von Ihren Geräten zu entfernen. Bikarbonat ist nicht giftig, es ist ein mildes und sparsames Scheuermittel, das sehr effektiv die Wände reinigt und alle Reste von getrockneten oder anhaftenden Speisen in Ihrem Ofen entfernt. Apfelessig lässt sich perfekt mit Backpulver mischen, da es das Innere des Ofens zum Glänzen bringt und Schmutz entfernt. Sie können Apfelessig auch in einem Schönheitstrick verwenden  , um das Haarwachstum anzuregen  

Mischen Sie für diesen Trick zwei Esslöffel Natron mit etwas Wasser zu einer Paste, die Sie auf die Ofenwände auftragen. Sprühen Sie dann den Apfelessig mit einer Sprühflasche in den Ofen und lassen Sie ihn etwa 30 Minuten einwirken. Abschließend können Sie überschüssiges Fett mit einem feuchten Schwamm oder einem weichen Tuch entfernen.

Jetzt, da Sie Omas Tricks kennen, um einen makellosen Ofen zu bekommen, müssen Sie sie nur noch ausprobieren, wenn Sie Ihren Ofen das nächste Mal reinigen und hartnäckiges Fett entfernen müssen.