Der Nebel, der sich auf dem Badezimmerspiegel bildet und manchmal die Decke und die Fliesen an der Wand bedeckt, ist nach einer sehr heißen und entspannenden Dusche oft unangenehm. Unsere Tipps zur Behebung.

Es dauert normalerweise einige Zeit, bis es verschwindet, und wenn wir endlich unser Spiegelbild sehen können, ist es mit Nebel und Feuchtigkeit bedeckt.

Lassen Sie uns gemeinsam einige hausgemachte Tipps entdecken, um die Luftfeuchtigkeit im Badezimmer zu reduzieren.

spiegelweißer Essig

Der Essig

Essig   ist ein wichtiger Bestandteil zur Verringerung des Kondensationsprozesses, der das Beschlagen verursacht Es wird auch zur Kondensation auf Balkon- und Fensterglas verwendet.

Indem Sie Ihren Badezimmerspiegel mit etwas Essig besprühen, werden Sie Kondenswasser schneller los, ohne das Fenster stundenlang offen lassen zu müssen!

Füllen Sie einfach einen Sprühbehälter mit gleichen Mengen Wasser und weißem Essig und schütteln Sie ihn gut, um die beiden Zutaten zu vermischen.

Sprühen Sie dann die Mischung auf den Spiegel und wischen Sie ihn mit einem sauberen, trockenen Baumwolltuch ab, Sie werden schnell merken, dass das Kondenswasser weg ist.

Sie können diese Methode auch verwenden, um die Fenster in Ihrem Haus zu reinigen!

Die Zitrone

Wenn Sie den Essiggeruch nicht ertragen können, insbesondere im Badezimmer, sollten Sie ihn durch Zitrone  ersetzen .

Die Eigenschaften der Zitrone sind zahlreich und ermöglichen es unter anderem, Oberflächen zu reinigen und gleichzeitig das Haus zu parfümieren.

Füllen Sie eine Sprühflasche mit lauwarmem Wasser und fügen Sie dann den Saft von zwei ausgepressten Zitronen hinzu.

Sprühen Sie die Mischung und tragen Sie sie mit einem Baumwoll- oder Mikrofasertuch direkt auf die Oberfläche auf, die den Nebel erhalten könnte.

Kartoffel

Der Trick dieser Großmutter wird nicht nur für Spiegel, sondern auch für die Fenster der Duschkabine   nützlich sein  !

Kartoffeln, die in der Küche und im Haushalt verwendet werden, können insbesondere zum Polieren von Silber und zum Entfetten von Stahl verwendet werden.

Wenn auf Spiegeln Kondensation auftritt, schneiden Sie eine rohe Kartoffel in zwei Hälften und führen Sie sie über den Spiegel.

Anschließend mit einem Tuch abwischen, um alle Spuren zu entfernen.

Spiegelnebel

Hier sind einige natürliche Möglichkeiten, um Kondensation zu verhindern:

Lassen Sie das Fenster offen

Lassen Sie direkt nach dem Duschen ein Fenster offen, damit das Kondenswasser schneller abfließt.

Marseiller Seife

Wenn Sie vor dem Duschen ein Stück feuchte Marseille-Seife über den Spiegel streichen, vermeiden Sie Kondensation, da die Tropfen abperlen.

Luftentfeuchter

Eine weitere sehr effektive Methode besteht darin, die Luft dank des Luftentfeuchters trocknen zu lassen, wodurch Kondensation verhindert wird.

Lassen Sie die Tür nach dem Duschen offen

Anstatt das Fenster zu öffnen, können Sie die Tür zehn Minuten offen lassen, damit das gesamte Wasser verdunstet.