Dunkler Flaum auf den Wangen, Haare am Kinn, Schnurrbart … mit anderen Worten, es ist das Lieblingsärgernis des weiblichen Geschlechts. Diese unerwünschten Haare, die mehr oder weniger ineinander akzentuiert sind, sind oft die Quelle von Komplexen. Kein Wunder, dass Laserlösungen seit einigen Jahren auf dem Vormarsch sind. Abgesehen davon, dass diese Methode immer noch Risiken birgt und nicht alle bereit sind, sich daran zu halten. Ganz zu schweigen davon, dass diese manchmal invasive Lösung nicht die wirtschaftlichste ist.

Viele Frauen werden ihre Gesichtsbehaarung daher regelmäßig los, indem sie sich leichter für das klassische Waxing mit Heiß- oder Kaltwachs entscheiden. Leider beklagen auch hier einige oft ein paar Nebenwirkungen: Bei zu empfindlicher Haut kann diese Art der Haarentfernung zu Rötungen, Brennen, Juckreiz und sogar zu unschönen Pickeln führen. Ganz zu schweigen davon, dass es lang, schmerzhaft und schmerzhaft ist!

Gäbe es noch eine Alternative? Absolut ja. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, all die Haare, die Sie stören, mit natürlichen Methoden zu entfernen? Wussten Sie zum Beispiel, dass die Verschmelzung von Natron und Kaffee erstaunliche Ergebnisse liefert? Dieser Tipp erweist sich als effektiv, ökologisch und kostengünstig … vielleicht ist es an der Zeit, damit anzufangen!

Kaffee und Natron

Mischung aus Natron und Kaffee

Verlassen Sie industrielle Produkte und machen Sie Platz für die hausgemachte Haarentfernung, um Ihre Haare schmerzfrei loszuwerden, mit Zutaten, die Sie sicherlich schon zu Hause haben!

Das Mischen von Backpulver mit zwei Esslöffeln Kaffee ist der unerwartete Trick, der Ihnen hilft , das Wachstum der Körperbehaarung zu verlangsamen. Die Kombination dieser beiden Inhaltsstoffe schwächt somit die Haarwurzel, die beim Wachsen nicht mehr als unansehnlich empfunden wird. Kaffee und Backpulver haben hervorragende Peeling-Eigenschaften und ihre Körnung ist ideal, um alle auf der Oberfläche angesammelten abgestorbenen Zellen zu entfernen.

Diese Methode wirkt wie ein Peeling auf Ihrer Haut: Sowohl Backpulver als auch Kaffee machen Ihre Haut weich und glatt und verhindern gleichzeitig das Nachwachsen der Haare.

Als Bonus gilt, je dünner die Haarwurzel ist, desto weniger unangenehm wird sie sich anfühlen. Es genügt zu sagen, dass diese Technik von vielen Frauen leicht übernommen werden wird!

NB: Die Qualität des Kaffees spielt keine Rolle, da er unabhängig von seiner Art perfekt funktioniert. So erreichen Sie eine gesündere, weichere und strahlendere Haut.

Zutaten

– ein Esslöffel Backpulver

– zwei Esslöffel gemahlener Kaffee

– 2 Esslöffel Wasser

Gesichtsbehaarung entfernen

Verwenden

Durch die Verwendung dieses Mittels können Sie die Menge unerwünschter Haare reduzieren und das Nachwachsen verlangsamen. Darüber hinaus hat Kaffee auch die Fähigkeit, die Durchblutung im Anwendungsbereich zu reaktivieren, was ebenfalls zu seiner Festigkeit und dem Kampf gegen bestehende Cellulite beiträgt.

Zur Zubereitung Natron mit Kaffee und etwas Wasser glatt rühren, dann die gewünschte Stelle sanft einmassieren. Lassen Sie die Mischung mindestens 5 Minuten auf der Haut. Dann heißt es wie gewohnt gut waschen und aufpassen, dass keine Kaffeepartikel übersehen werden. Nach dem Spülen wird empfohlen, Ihre übliche Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

Weitere Tipps zum Entfernen von Gesichtshaaren

Kichererbsenmehl

  1. Kichererbsenmehl und Zitrone

Die Kombination aus Kichererbsenmehl und Zitrone bietet eine Peeling-Behandlung, die nicht nur Haare entfernt, sondern auch das Vorhandensein abgestorbener Zellen reduziert.

Zutaten

– 5 Esslöffel Kichererbsenmehl (50 g)

– Der Saft einer halben Zitrone

– 1 Teelöffel Naturjoghurt (7 g)

Verwenden

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mischen, bis eine homogene Mischung entsteht. Anschließend die Mischung auf die gewünschten Gesichtspartien auftragen und 20-30 Minuten einwirken lassen. Nach dem Trocknen das Produkt durch leichten Druck in Haarwuchsrichtung entfernen.

  1. Maisstärke und Eier

Dieses Duo erzeugt eine klebrige, dicke Mischung, die beim Auftragen das Entfernen von Gesichtshaaren erleichtert.

Zutaten

– 1 Ei

– 5 Esslöffel Maisstärke (50 g)

Verwenden

Die Eier schlagen und dann   . Achten Sie darauf, dass Sie eine homogene Mischung erhalten. Anschließend das Produkt auf die gewünschte Stelle auftragen und einige Minuten trocknen lassen. Entfernen Sie es mit leichten kreisenden Massagen, um die Haarentfernung zu erleichtern. Mit lauwarmem Wasser abspülen und die Anwendung zweimal wöchentlich wiederholen.

  1. Milch und Kurkuma

Diese mit Milch und Kurkuma zubereitete Creme entfernt schnell die  Haare, die um die Lippen herum wachsen  .

Zutaten

– 1 Teelöffel Kurkumapulver (5 g)

– 2 Esslöffel Milch (20 ml)

Verwenden

Mischen Sie die Milch und die Kurkuma, bis Sie eine Mischung erhalten, die Sie auf die Kontur der Lippen auftragen können. 30 Minuten einwirken lassen und dann ausspülen. Verwenden Sie sanft kreisende Bewegungen, um die Creme zu entfernen, damit sich die Haare leichter lösen. Wiederholen Sie den Vorgang jeden zweiten Tag.

Los geht’s, meine Damen, Sie haben jetzt eine natürliche, wirtschaftliche und weniger restriktive Alternative zur traditionellen Haarentfernung. Denken Sie daran, jedes Produkt an einem isolierten Stück Haut zu testen, um mögliche Hautallergien zu vermeiden. Und denken Sie immer daran, Ihre Feuchtigkeitscreme aufzutragen, nachdem Sie diese Mittel angewendet haben!