Lorbeer ist eine aromatische Pflanze, die in der mediterranen Küche häufig verwendet wird. Aber nicht jeder weiß, dass wir Lorbeerblätter auch für unsere Hausarbeiten verwenden können. Nicht jeder weiß, dass es genügt, ein paar Blätter in den Kleiderschrank zu legen, um ein sehr häufiges Problem zu lösen. Es handelt sich um eine einfache, natürliche und wirksame Methode: Lassen Sie uns herausfinden, wozu sie dient, und zwar in allen Einzelheiten. 

Lorbeerblätter

Vor allem in den Anrainerregionen des Mittelmeers ist das Lorbeergewächs weit verbreitet, seine Verwendung beschränkt sich jedoch nicht nur auf den kulinarischen Bereich. Die Blätter enthalten ein ätherisches Öl mit verschiedenen wohltuenden Eigenschaften. Lorbeerblätter werden zum Würzen unserer Gerichte verwendet, aber sie können uns von einem sehr häufigen Problem befreien, das wir alle in unseren Schränken haben. Möchten Sie herausfinden, welches? Sie werden staunen, sobald Sie es erfahren.

Kleiderschrank und schlechte Gerüche: Was sind die Abhilfemaßnahmen?

Wussten Sie, dass es eine geniale Idee ist, ein paar Lorbeerblätter in den Kleiderschrank zu legen? Es wird Ihnen helfen, ein sehr häufiges Problem zu lösen. Das Ordnen der Kleidung im Kleiderschrank ist eine wesentliche Aufgabe, um unsere Kleidung in ausgezeichnetem Zustand zu halten. Aber um sie immer perfekt zu halten, gibt es einige natürliche Heilmittel, die man in die Praxis umsetzen kann.Sicherlich haben Sie nach dem Saisonwechsel bemerkt, dass einige Kleidungsstücke, Hosen oder T-Shirts einen unangenehmen Geruch hatten.Es ist wirklich peinlich, wenn das passiert, aber Sie können das Problem lösen, indem Sie einige Lorbeerblätter in kleine Stoffbeutel unten in Ihrem Kleiderschrank legen. Lorbeer hat eine besondere Kraft, denn dank seines kraftvollen Aromas beseitigt er jeden schlechten Geruch.

Lorbeerblätter

Darüber hinaus kann es mit dem Einbruch des Winters aufgrund der steigenden Luftfeuchtigkeit auch zu Schimmelbildung im Haus kommen. Genau aus diesem Grund kann es zu Schimmelbildung an Kleidungsstücken kommen, die zu lange im Kleiderschrank liegen Um dies alles zu verhindern, mischen Sie Backpulver und Lorbeerblätter in einer Schüssel und stellen Sie die Mischung in die Nähe Ihrer Kleidung.Auf diese Weise wird die Feuchtigkeit absorbiert. Um jedoch jegliche Probleme zu vermeiden, denken Sie daran, die Räume oder sogar die Kleiderschränke zu lüften, um die Luft im Raum zu verändern. Wenn Sie befürchten, dass es nicht ausreicht, empfehlen wir Ihnen ein hausgemachtes Reinigungsmittel mit Lorbeerblättern : Erfahren Sie mehr.

Schluss mit schlechten Gerüchen aus dem Kleiderschrank mit Lorbeerblättern

Lorbeer ist ein grundlegendes Element, wenn Sie schlechten Geruch beseitigen möchten. Wenn Sie das Beste daraus machen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Garderobe mit einem selbstgemachten Reiniger zu reinigen. Sie benötigen lediglich: 5 Lorbeerblätter, einen halben Liter Wasser, 1 Esslöffel Natron und 1 Teelöffel flüssige Marseille-Seife.

Der Vorgang ist einfach: Legen Sie die Lorbeerblätter in einen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Geben Sie dann einen Teelöffel Marseille-Seife hinzu und mischen Sie, während Sie das Backpulver hinzufügen.

Marseille-Seife

Geben Sie die Mischung in einen Verdampfer, sprühen Sie sie in den Kleiderschrank und wischen Sie sie abschließend mit einem Mikrofasertuch ab . Im Handumdrehen verschwinden die schlechten Gerüche und Sie haben einen sauberen Kleiderschrank.