Die meisten herkömmlichen Haushaltsprodukte enthalten schädliche und giftige chemische Bestandteile. Daher sollten diese vermieden und durch selbstgemachte Waschmittel ersetzt werden, die sparsamer und einfacher herzustellen sind. Entdecken Sie 4 Rezepte für die Zubereitung von hausgemachten Reinigern, die Ihr Zuhause zum Strahlen bringen.

Einige natürliche Inhaltsstoffe haben sich als wirksam erwiesen, wenn es um die Reinigung geht. Diese überzeugen nicht nur bei der Anwendung auf verschiedenen Oberflächen im Haushalt, sondern sind auch umweltfreundlich. Darüber hinaus können Sie mit ihnen erhebliche Einsparungen und Platz in Ihren Küchenschränken erzielen.

Rezept 1: Hausgemachtes Mehrflächen-Waschmittel

Um einen Haushaltsreiniger herzustellen, benötigst du die folgenden Zutaten:

Zutaten

  • 1 Tasse Backpulver
  • 4 Teelöffel feines Salz
  • 1/2 Tasse flüssige Marseiller Seife
  • 20 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (Lavendel, Zitrone, Thymian usw. zum Aromatisieren des Waschmittels)
  • 1/2 Teelöffel Wasserstoffperoxid oder 3% „Wasserstoffperoxid“

Präparat

  1. Zu Beginn das Backpulver, das Salz, die Marseiller Seife und das ätherische Öl in eine große Schüssel geben.
  2. Nachdem Sie die verschiedenen Komponenten gründlich gemischt haben, fügen Sie das Wasserstoffperoxid hinzu.
  3. Schrubben Sie die zu reinigenden Oberflächen mit einem mit diesem Produkt imprägnierten Schwamm kräftig und spülen Sie sie mit klarem Wasser ab.
  4. Diese Methode eignet sich besonders zum Entfetten von Edelstahl, der in Küchen- und Badezimmerarmaturen und Spülbecken zu finden ist.
  5. Diese Art von Material kann mit Schmutz, Staub, Fett und Kalk bedeckt werden.
  6. Es ist auch möglich, die Zutaten entsprechend den zu reinigenden Oberflächen anzupassen.

Backpulver passt sich an alle Oberflächen im Haus an; Es ist nicht nur nützlich zum Reinigen, sondern auch zum Aufhellen und Entkalken. Wasserstoffperoxid wird häufig verwendet, um weißen Wänden und Sanitäranlagen wieder Glanz zu verleihen. Salz ist auch ein wirksames Reinigungsmittel, das hartnäckige Flecken von verschiedenen Oberflächen wie Fliesen entfernt.

Rezept 2: Bad- und Sanitärreiniger

Um das Badezimmer zu reinigen und zu desinfizieren, ohne Produkte zu verwenden, die Ihrer Gesundheit oder der Umwelt schaden können, ist es durchaus möglich, zugängliche und sparsame Zutaten wie Zitrone zu verwenden. Dieses Mehrzweckprodukt ermöglicht es Ihnen, verstopfte Oberflächen zu befreien und gleichzeitig schlechte Gerüche zu beseitigen.

Zutaten

Ein Spritzer biologisch abbaubares Geschirrspülmittel

Zwei Teelöffel Zitronensaf

Präparat

  1. Um ein selbstgemachtes Waschmittel auf Zitronenbasis herzustellen, vermische die folgenden Zutaten in einem flachen Behälter.
  2. Füge ein bis zwei Teelöffel Backpulver hinzu und verrühre, bis du eine Paste hast.
  3. Tragen Sie dann die Lösung auf Duschköpfe, Toiletten, Waschbecken usw. auf.
  4. Schrubben Sie dann die verschiedenen Oberflächen mit einer Bürste oder einem Schwamm.
  5. Es ist auch ratsam, das Reinigungsmittel über Nacht einwirken zu lassen, um hartnäckige Spuren zu entfernen.

Rezept 3: Selbstgemachter Reiniger für Glasflächen im Haus

Eine der umweltfreundlichsten Möglichkeiten, ein Reinigungsmittel für die Fenster des Hauses zuzubereiten, ist die Verwendung der 4 unten genannten Produkte.

Zutaten

  • 400 ml Wasser
  • 50 ml Alkohol bei 70° oder 90°
  • 50 ml weißer Essig
  • 1 Esslöffel Speisestärke

Präparat

  1. Mischen Sie die Zutaten in einer Sprühflasche,
  2. Schütteln, bis sich der Mais aufgelöst hat.
  3. Sprühen Sie anschließend die Mischung auf die zu reinigenden Oberflächen.
  4. Mit Zeitungspapier abwischen, um ein makelloses Ergebnis zu erzielen.

Rezept 4: Selbstgemachter Reiniger für Boden und andere Oberflächen

Um Böden sauber und frei von Staub und Schmutz zu halten, gibt es nichts Besseres als weißen Essig. Dieses Mehrzweckprodukt kann verwendet werden, um verschiedene Oberflächen in der Wohnung gründlich zu reinigen und zu desinfizieren.

Zutaten

  • 1/2 Tasse weißer Essig
  • 4 Liter lauwarmes Wasser

Präparat

  1. Bereiten Sie eine Reinigungslösung vor, indem Sie Essig und warmes Wasser in einem Eimer mischen.
  2. Nachdem Sie den Boden gefegt haben, wischen Sie den Boden Ihres Wohnzimmers mit einem in dieser Mischung getränkten Wischmopp und Sie sind fertig!