Fliesen in Bad und Küche sind besonders anfällig für Verschmutzungen. Die Zeit und der häufige Gebrauch dieser Stücke verschonen die Fliesen nicht, die stumpf und oft fettig werden… Zwischen den Seifenresten, dem Kalk oder dem Fett und Staub, der sich ansammelt, könnte man meinen, dass die Reinigung eine Herausforderung ist. Nun, nein! Nicht, wenn Sie die Reinigungstricks kennen, mit denen Sie Ihre Bad- und Küchenfliesen im Handumdrehen zum Glänzen bringen! Und die auch weniger schmerzhaft für Ihren Geldbeutel sind… Los geht es!

Wie reinigt man Fliesen?

Fliesen

Fangen die Fliesen in Ihrer Küche oder Ihrem Badezimmer an, schmutzig auszusehen? Kein Grund zur Sorge! Hier ist eine Liste mit schnellen Tipps, um Ihre Fliesen schnell zu reinigen und Wände zu finden, die das Auge erfreuen:

1. Backpulver und weißer Essig

Sie möchten auf Chemie verzichten, haben aber keine Ideen mehr für die Reinigung von verschmutzten Fliesen in Ihrem Badezimmer? Backpulver und weißer Essig sind oft großartige Verbündete, wenn es darum geht, Seifenschaum und Schimmel loszuwerden. Schauen wir uns das mal genauer an…

Zutaten

  • Ein sauberes Tuch
  • Ein Schwamm
  • Wasser
  • Natron
  • Weißer Essig

Wie gehe ich vor?

  1. Beginnen Sie mit der Herstellung einer Mischung aus 1 Esslöffel Backpulver und Wasser, um eine Art Paste zu erhalten.
  2. Tragen Sie die Paste mit den Händen auf die zu behandelnde Oberfläche auf;
  3. Etwa 1 Stunde einwirken lassen;
  4. Reiben Sie mit Ihrem Schwamm und verwenden Sie dann ein leicht feuchtes Tuch, um das Backpulver zu entfernen.
  5. Kommen wir zum zweiten Schritt, der Ihre Reinigung vervollständigt. Verdünnen Sie 1/4 Glas weißen Essig in dem Äquivalent von zwei Gläsern Wasser;
  6. Tauchen Sie den Schwamm in die Lösung und reiben Sie die Fliesen ab.
  7. 10 Minuten stehen lassen;
  8. Alles, was Sie tun müssen, ist, mit warmem Wasser abzuspülen, um die Rückstände zu entfernen, und mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

2. Weißer Essig und Zitronensaft

Wenn die Fliesen in Ihrem Badezimmer mit Kalk- oder Zahnsteinschichten bedeckt sind, empfehlen wir Ihnen, auf einen großen Entkalker zu setzen. Und es ist nichts anderes als weißer Essig!

Wie gehe ich vor?

  1. Mischen Sie eine Tasse weißen Essig und eine andere Zitronensaft;
  2. Verdünnen Sie beide Zutaten in 1/2 Liter kaltem Wasser;
  3. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche;
  4. Tragen Sie die Reinigungslösung auf die mit Zahnstein bedeckten Stellen auf (wenn sie hartnäckig sind, ziehen Sie es vor, sie mit einem in der Reinigungslösung getränkten Schwamm aufzutragen);
  5. 15 Minuten einwirken lassen;
  6. Flecken lassen sich nicht so leicht entfernen? Nehmen Sie eine gebrauchte Zahnbürste und schrubben Sie Zahnsteinablagerungen weg. Das sollte reichen
  7. Zum Schluss spülen wir die Fliesen mit einem feuchten Tuch und dann mit einem weiteren trockenen Tuch ab. Ihre Fliesen glänzen!

3. Weißer Essig

Geflieste Küchenwand

Wie gehe ich vor?

  1. Mischen Sie 1/2 Glas weißen Essig in 1/2 Liter Wasser und gießen Sie die Lösung in eine Sprühflasche;
  2. Sprühen Sie die Lösung auf die Fliesen;
  3. 15 Minuten einwirken lassen;
  4. Mit einem in lauwarmem Wasser getränkten Tuch abwischen, um den Essig zu entfernen;
  5. Trocknen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

4. Backpulver

Wie gehe ich vor?

  • Lösen Sie ein halbes Glas Backpulver in warmem Wasser auf (kochendes Wasser, wenn Sie es mit hartnäckigen Flecken zu tun haben);
  • Sprühen Sie die Mischung auf die zu behandelnde Oberfläche;
  • 20 Minuten einwirken lassen;
  • Schrubben Sie mit einer weichen Bürste, bis Fett, Schmutz oder schwarze Schimmelspuren vollständig verschwunden sind.
  • Alles, was Sie tun müssen, ist eine Endreinigung mit Ihrem üblichen Reinigungsmittel durchzuführen und mit klarem Wasser abzuspülen.

5. Zitrone

Fliesen für Badezimmer

Vergessen Sie nicht die Fliesenfugen! Sie konzentrieren Kalk-, Seifen- oder Fettablagerungen und… Feuchtigkeit. Sie haben oft ein gelbliches oder schwärzliches Aussehen und erfordern ein sofortiges Eingreifen. Hier ist, was wir vorschlagen, um ihnen ein sauberes und glänzendes Aussehen zu verleihen…

Wie gehe ich vor?

  1. Der Saft einer Zitrone wird extrahiert;
  2. Sprühen Sie den Saft auf die Joints und lassen Sie ihn zehn Minuten einwirken;
  3. Schrubben und mit einem feuchten Tuch abspülen.

FYI

Die Zitronensäure in der Zitrone entfernt hartnäckigen Schmutz und Flecken aus den Fugen. Als Bonus bewahren wir ein angenehmes Zitronenaroma im Bad oder in der Küche.

Mit diesen einfachen und zugänglichen Methoden müssen Sie nicht jedes Mal scharfe Produkte verwenden, wenn Sie Ihre Fliesen zum Glänzen bringen möchten!