Natron spart uns viel Geld! Ja, ja, mehr als Sie sich vorstellen können! Umweltfreundlich und billig, ist es unser Verbündeter bei der kostengünstigen Reinigung. Dieses Mehrzweckprodukt hat in jedem Zuhause seinen Platz. Finden Sie heraus, wie Sie dieses weiße Pulver verwenden können, um Ihr Zuhause zu pflegen. Los geht es!

Wie reinigt man sein Haus mit Backpulver?

Möchten Sie Ihr Zuhause gründlich reinigen? Backpulver ist die Lösung für dich. Es ist ein natürliches und umweltfreundliches Produkt, das in allen Supermärkten zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist. Sie können es mit anderen Produkten wie Spülmittel und weißem Essig kombinieren. Das Ergebnis ist noch kraftvoller! Um es zu benutzen,  könnte nichts einfacher sein! Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten, dieses unverzichtbare Produkt für die Instandhaltung Ihres Hauses zu verwenden. Ein paar einfache Handgriffe und fertig!

  • Backpulver zur Desinfektion und Reinigung von Toiletten

Schmutzige Toiletten? Nein danke! Toiletten sind ein Nährboden für Schmutz, Feuchtigkeit und Schimmel. Infolgedessen entstehen schlechte Gerüche in Ihrem Badezimmer. Von Schlafen kann keine Rede sein!  Um Ihre Toilette zu reinigen unddas Auftreten unangenehmer Gerüche zu verhindern, ist nichts praktischer als Backpulver. Ja, aber wie? Lassen Sie es uns erklären! Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wie gehe ich vor?

  1. Streuen Sie das Äquivalent von 3 Esslöffeln Backpulver in die Schüssel und lassen Sie es einige Minuten einwirken.
  2. Sprühen Sie 250 ml weißen Essig darüber; Es kommt zu einer chemischen Reaktion, um den Schmutz zu entfernen.
  3. 5 Minuten einwirken lassen;
  4. Mit einer Toilettenbürste schrubben und gründlich reinigen;
  5. Betätigen Sie die Toilettenspülung.
Toilettenreinigung

Liebe Leserinnen und Leser, Ihre Toilette wird perfekt! Und ja! Sauberkeit, Glanz und ein angenehmer Geruch sind das Gebot der Stunde!

  • Backpulver zum Reinigen der Matratze und des Sofas

Sind Ihre Sofas und Matratzen schmutzig? Stören Sie Fett- und Schmutzflecken? Wir haben die Lösung! Zu den Verwendungszwecken von Backpulver gehören: um Ihre Matratze oder Ihr Sofa von Verstopfungen zu befreien und die hartnäckigsten Flecken zu entfernen. Der Prozess ist super einfach!

Wie gehe ich vor?

  1. Verteilen Sie 2 bis 3 Esslöffel Backpulver auf der Oberfläche Ihres Sofas oder Ihrer Matratze;
  2. Einige Stunden einwirken lassen;
  3. Schrubben Sie dann mit einer Bürste mit weichen Borsten. Achten Sie genau auf die Flecken!
  4. Nimm deinen Staubsauger heraus, um das Backpulver aufzusaugen.
Flecken und Schmutz vom Sofa entfernen
  • Natron zur Reinigung von Fliesen und Bodenbelägen

Hier ist eine weitere Verwendung für Backpulver! Das berühmte weiße Pulver ist auch für die Reinigung von Fliesen und Bodenbelägen stark. Alles, was Sie tun müssen, ist diese Schritte zu befolgen!

Wie gehe ich vor?

  1. Mischen Sie in einem mit kaltem oder warmem Wasser gefüllten Eimer eine halbe Tasse (entspricht 8 Esslöffeln) Backpulver;
  2. Schrubben und abspülen. Das Ergebnis ist garantiert!

Vorsicht

Wenden Sie diese Methode nicht auf wachsbehandelte Böden wie Hartholzböden an. Andernfalls können sie beschädigt werden.

  • Backpulver zum Reinigen von Backofen und Kochfeld

Für die richtige Pflege Ihres Hauses ist die Küche nicht zu vernachlässigen! Vor allem der Backofen! Es ist sicher! Und dafür ist Natriumbicarbonat eine wesentliche Lösung. Befolgen Sie die Anleitung zum Reinigen Ihres Backofens!

Wie gehe ich vor?

  1. Bereiten Sie eine Natronpaste zu: 3 Esslöffel Backpulver und ein Esslöffel Wasser.
  2. Den Teig an den Seiten und am Boden des Ofens ausrollen.
  3. Sprühen Sie weißen Essig auf Ihren Teig und lassen Sie ihn dann schäumen.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Flecken und Rückstände leicht zu entfernen sind.
  5. Alles, was Sie tun müssen, ist schrubben und spülen, um einen sauberen Ofen zu haben.

Dieser Tipp  gilt auch für Ihre Kochfelder.

  • Backpulver zum Bleichen Ihrer weißen Wäsche

Wie sieht es mit Ihrer Wäsche aus? Backpulver hilft, den Weißgrad zu erhalten und die Farben Ihrer Wäsche wiederzubeleben. Eine halbe Tasse weißes Pulver mit Ihrem normalen Waschmittel mischen und fertig. Eines ist sicher, der Geruch von schmutziger Kleidung gehört der Vergangenheit an!

Saubere, weiße Wäsche
  • Backpulver zur Neutralisierung schlechter Gerüche

Backpulver  ist ein Muss, um unangenehme Gerüche zu neutralisieren! Um zum Beispiel Müllgerüche zu beseitigen, müssen Sie es nur regelmäßig auf Ihren Müll und vor allem auf den Boden des Behälters streuen. Das Ergebnis ist ein frischer und angenehmer Geruch in Ihrer Küche!

Beratung in +: Mischen Sie Backpulver mit umweltfreundlichem Geschirrspülmittel, schwarzer Seife und sogar einem ätherischen Öl Ihrer Wahl, um einen hausgemachten Mehrzweckreiniger herzustellen. Keine Notwendigkeit für teure Chemikalien! Schnell und bequem, oder?

Wie Sie vielleicht schon erraten haben, ist Backpulver ein Muss für große Hausarbeiten. Die Instandhaltung Ihres Zuhauses wird zum Kinderspiel! Es liegt an Ihnen…

Häufig gestellte Fragen

Ist Backpulver dasselbe wie Haushaltsbackpulver?

Verwechsle Backpulver nicht mit Backpulver. Letzteres ist viel potenter und sollte nicht eingenommen werden.

Backpulver ist rein, da es vielen Tests unterzogen wird. Backpulver hingegen wird nicht gesiebt und wird nicht getestet oder analysiert, da es nur für die Wartung und Reinigung bestimmt ist.

Wo finde ich Backpulver?

Im Supermarkt findet man Natron im Lebensmittelregal neben Backpulver und Bäckern.

Was Backpulver betrifft, so ist es in den Regalen zu finden, die für Reinigungsmittel vorgesehen sind.