Haben Sie einen Berg von Geschirr an den Händen, stellen aber fest, dass Ihre Spüle verstopft ist? Das Wasser kann nicht fließen, die Abflüsse sind verstopft, das ist ein Problem, mit dem viele Haushalte täglich konfrontiert sind. Aber keine Panik! Sie müssen keinen Klempner rufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Küchenspüle mit dieser schnellen und einfachen Methode von Verstopfungen befreien können. Befolgen Sie unsere Tipps, um Verstopfungen mit Produkten loszuwerden, die Sie wahrscheinlich zu Hause haben.

Haben Sie bemerkt, dass Ihre Küchenspüle verstopft ist und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen? Wir alle können Probleme mit verstopften Abflüssen haben, insbesondere durch Essensreste und Produktreste, die einen großen Nachteil für den reibungslosen Betrieb von Sanitäranlagen darstellen. Der Abfluss kann dann leicht verstopfen, aber wir haben eine Lösung für Sie! Alles, was Sie tun müssen, ist, die Ärmel hochzukrempeln und unsere Anweisungen buchstabengetreu zu befolgen!

Verstopfte Küchenspüle

Wie befreit man eine verstopfte Küchenspüle?

Verstopfte Rohre  sind eines der häufigsten Probleme, denen wir im Haushalt begegnen. Aber es ist auch eine der einfachsten Reparaturen, die man selbst durchführen kann. Auch wenn Klempnerarbeiten kompliziert erscheinen mögen, gibt es ein paar Tricks, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie als letzten Ausweg einen Klempner rufen.

In Supermärkten gibt es mehrere Produkte, die den Zweck zu erfüllen scheinen. Sie befreien verstopfte Rohre und ermöglichen die Beseitigung hartnäckiger Verstopfungen. Aber diese Produkte enthalten chemische Inhaltsstoffe, die auf lange Sicht Ihrer Gesundheit schaden und abfließen können. Es gibt noch eine andere, viel gesündere Methode, die Sie zu Hause selbst durchführen können, ohne Probleme und ohne Schäden. Aber was ist das für ein Wundertrick, fragen Sie sich vielleicht?

Unter mehreren Optionen können Verstopfungen und Verstopfungen in der Spüle mit einem sehr wirksamen Mittel gegen Schmutzansammlungen beseitigt werden: der Klempnerschlange. Dank dieser einfachen und zugänglichen Lösung brauchen Sie sich darüber keine Sorgen zu machen!

Was ist Plumbing Snake?

Die Klempnerschlange ist ein Werkzeug, das aus einem spiralförmigen Metallrahmen besteht, der in den Abfluss eingeführt werden kann. Sobald Sie im Rohr sind und auf eine Verstopfung stoßen, können Sie die Kurbel drehen, um den Schmutz loszuwerden und ihn aus dem Abfluss zu spülen. Es gibt manuelle Schlangen, aber auch elektrische Schlangen, die noch stärker sein können.

Klempner-Schlange

Wenn du dich oft vor einem verstopften Waschbecken befindest und häufig Probleme mit den Rohren hast, solltest du dir unbedingt eines zulegen und es zu Hause aufbewahren. Wie Sie sehen können, können Sie mit dieser Klempnerschlange Ihre Rohre von Verstopfungen befreien und gleichzeitig alle Rückstände und Ablagerungen entfernen, die darin stecken. Sie finden dieses Instrument in einem handelsüblichen Baumarkt.

Wie befreit man ein verstopftes Waschbecken mit der Klempnerschlange?

Wie der Name schon sagt, mag dieses Tool beängstigend erscheinen, aber seien Sie versichert, dass seine Verwendung sehr einfach ist. Bevor Sie zu Ihrem Telefon eilen, um Ihren Klempner anzurufen, lassen Sie uns Ihnen ein paar Cent sparen, indem wir Ihnen erklären, wie Sie die Klempnerschlange verwenden, sobald Sie eine in Ihrem Besitz haben. Dieser Trick wird Ihnen das Leben leichter machen!

Verwendung der Klempnerschlange

Hier sind die Techniken, die Sie befolgen müssen, um Ihre Spüle ohne Komplikationen von Verstopfungen zu befreien:

  • Schieben Sie die Klempnerschlange in die Rohre,
  • Drehen Sie den Griff im Uhrzeigersinn, bis Sie auf Widerstand stoßen.
  • Drehen Sie die Schlange gegen das Material, das das Waschbecken zu verstopfen scheint, damit sie die vorhandenen Rückstände zurückhält.
  • Entferne das Werkzeug vorsichtig aus dem Schlauch und entferne alle Hindernisse.

Mit diesem Tipp können  Sie Ihre Sanitärprobleme lösen und Verstopfungen in Ihrer Küchenspüle selbst beseitigen, ohne einen Fachmann zu rufen.

Wie macht man eine Klempnerschlange zu Hause?

Wenn Sie eine Klempnerschlange nicht in die Finger bekommen, geraten Sie nicht in Panik, wir haben eine Lösung für Sie! Sie können Ihr eigenes Werkzeug zu Hause herstellen, um Ihre Abflüsse zu befreien! Wie? Mit einem Drahtbügel!

  1. Verwende eine Spitzzange, um den Aufhänger abzurollen, und habe einen langen Draht.
  2. Bewahren Sie das hakenförmige Ende auf, damit Sie Rückstände und Ablagerungen in den Rohrleitungen zurückhalten können.
  3. Den Winkel des Hakens können Sie bei Bedarf auch mit der Nasenzange einstellen, so dass er leicht durch die Abflussöffnung gleitet.
  4. Senken Sie es in den Abfluss, ohne es zu zwingen
  5. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Werkzeug mit einem Hindernis in Berührung kommt, schließen Sie es vorsichtig an und ziehen Sie den Schmutz nach und nach heraus.
  6. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie sicher sind, dass die Blockade vollständig verschwunden ist.
  7. Schalten Sie das heiße Wasser im Abfluss ein, um sicherzustellen, dass es keine Verstopfungen mehr in den Rohrleitungen gibt.

Mit dieser Methode können Sie mehrere Unannehmlichkeiten beim Verstopfen Ihrer Rohre selbst lösen! Sie sind in der Lage, Klempnerprofis zu werden. Alles, was Sie tun müssen, ist sich an die Arbeit zu machen!