Um den Glanz Ihrer Kleidung wiederherzustellen, ohne Waschmittel zu verwenden, gibt es viele Methoden. Mit natürlichen Inhaltsstoffen, die sich als wirksam, wirtschaftlich und umweltfreundlich erwiesen haben, muss nicht auf Reinigungsmittel zurückgegriffen werden, die gesundheitsschädliche Substanzen enthalten können. Dies beweist Milch, deren Fleckenentfernungseigenschaften verschiedene Arten von Flecken auf Ihren Textilien behandeln können. Wir erklären alles im Folgenden!

Nicht jeder weiß es, aber Milch entpuppt sich als eine Zutat, die mehr als eine Saite hat. Und das aus gutem Grund: Es hat eine reinigende Wirkung, die es verdient, öfter genutzt zu werden. Finden Sie heraus, wie Sie diesen natürlichen Inhaltsstoff verwenden können, der stolz darauf ist, Ihre Textilien von allen Arten von Flecken zu befreien.

Wie entfernt man Flecken aus der Kleidung mit Milch?

Es ist nicht nur Marseiller Seife, weißer Essig oder Backpulver, um Flecken auf natürliche Weise aus Ihrer Kleidung zu entfernen. Während letztere sicherlich ihren Wert unter Beweis stellen, erweist sich Milch als ungewöhnliche Zutat, die jedoch mit ihren Fleckenentfernungseigenschaften konkurriert. Hier sind die Arten von Flecken, an denen es arbeiten kann:

  • Milch absorbiert Tintenflecken

Milch scheint bei der Beseitigung von Tintenflecken  sehr effektiv zu sein.

Wie macht man das?

  1. Um es für diesen Zweck zu verwenden, imprägnieren Sie einen Wattebausch mit dem Äquivalent eines Teelöffels Milch,
  2. Reiben Sie es dann vorsichtig gegen den Tintenklecks.
  3. Wiederholen Sie dies, bis es verschwindet.
  • Milch entfernt Weinflecken

Wenn Sie gerade ein Glas Wein auf Ihr Hemd geschüttet haben, ist es wichtig, so schnell wie möglich zu handeln, damit der Fleck nicht auf die Fasern Ihres Kleidungsstücks gedruckt wird. Glücklicherweise kann  Milch, neben vielen anderen natürlichen Fleckenentfernern, Sie in dieser Art von Situation aus der Patsche helfen.

Wie macht man das?

  1. Gießen Sie dazu einen Teelöffel Milch über den Weinfleck,
  2. Anschließend vorsichtig mit einem feuchten Tuch abreiben.

Dies sollte ziemlich leicht verschwinden, solange Sie es schnell erledigen. Sonst lässt sich der Fleck noch schwieriger entfernen.

  • Milch entfernt Fettflecken

Genau wie Wein- und Tintenflecken sind Fettflecken hartnäckig und können mühsam zu entfernen sein, wenn Sie es nicht sofort tun.

Wie macht man das?

  1. Um sie mit Milch aufzulockern, gießen Sie etwas davon in einen Behälter und weichen Sie dann eine saubere, gebrauchte Zahnbürste darin ein.
  2. Reiben Sie dann damit vorsichtig über den betreffenden Fleck.
  3. 15 Minuten einwirken lassen, dann in die Waschmaschine geben und wie gewohnt waschen.
  • Milch entfernt Kaffeeflecken

Wenn Sie versehentlich Ihre Kaffeetasse auf Ihre Kleidung verschüttet haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können die Dinge schnell selbst in die Hand nehmen. Denn obwohl ein Kaffeefleck schwer zu behandeln scheint, kann Milch ihn effektiv verschwinden lassen.

Wie macht man das?

  1. Mischen Sie dazu einen Esslöffel Wasser mit einem Teelöffel Milch in einer kleinen Schüssel oder Tasse.
  2. Tauchen Sie dann einen Wattebausch in die Lösung.
  3. Verwenden Sie es dann, um die Problemzone zu reinigen, bis der Fleck vollständig verschwunden ist.
  • Milch reinigt Grasflecken

Die Entfernung von Grasflecken kann eine Herausforderung sein. Und doch kann Milch es dir ermöglichen, sie zu entfernen, wenn du reaktiv genug bist.

Wie macht man das?

  1. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Wattebausch zu verwenden, der in das Äquivalent eines Teelöffels Milch getränkt ist.
  2. Reiben Sie dann die betreffende Stelle vorsichtig ein.
  3. Wenn nichts hilft, gießen Sie die gleiche Menge Milch direkt auf den Fleck.
  4. 10-15 Minuten einwirken lassen, bevor Sie Ihr Kleidungsstück in die Waschmaschine geben.
  • Milch entfernt Ketchupflecken

Wenn Sie mit Ketchupflecken zu tun haben, sollten Sie wissen, dass Milch ein sehr nützlicher Verbündeter ist.

Wie macht man das?

  1. Um seine Reinigungskraft zu nutzen, gießen Sie einen Esslöffel davon über den Fleck,
  2. Anschließend vorsichtig mit einem Wattebausch abreiben.
  3. Wenn das nicht ausreicht, lassen Sie die Milch 10 Minuten oder länger auf dem Fleck einwirken.
  4. Und zum Schluss gibst du das Textil in die Waschmaschine.
  • Milch entfernt Blutflecken

Um einen Blutfleck von einem Kleidungsstück zu entfernen, ist das Verfahren so einfach wie die vorherigen.

Wie macht man das?

  1. Die milchimprägnierte Wattebausch-Technik sollte ausreichen, um den Fleck zu entfernen.
  2. Sie können die Flüssigkeit auch direkt auf das Textil gießen und eine Weile einwirken lassen, bevor Sie es mit einem trockenen Tuch abreiben.

Wie Sie sehen, verdient Milch einen besonderen Platz unter den gebräuchlicheren natürlichen Fleckenentfernern wie Zitronensaft oder weißem Essig.