Das Bügeleisen sollte regelmäßig gereinigt werden, vor allem, wenn Sie es häufig verwenden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Bügelkleidung durch die Ansammlung von Schmutz und Kalk verschmutzt wird und Ihr Gerät beschädigt wird. Es gibt jedoch ein paar Tricks, um Ihr Bügeleisen einfach und kostengünstig zu reinigen. Finden Sie heraus, welche!

Wie reinigen Sie Ihr Bügeleisen?

Reinigen Sie den Bügeleisenbehälter, um Kalkablagerungen zu entfernen

Eine dieser Lösungen ist Wasser und Zitronensäure (ein Esslöffel Zitronensäure auf einen halben Liter Wasser). Mischen Sie das Wasser mit der Zitronensäure in einer Tasse und gießen Sie die Mischung direkt in das für Wasser reservierte Eisenfach. Dann wird der Dampf aktiviert und das Wasser abgelassen. Denken Sie daran, einen Container zu verwenden, um sie zu empfangen.

Auf diese Weise können Sie bei jedem Gebrauch den gesamten Schmutz entfernen, der sich im Inneren des Bügeleisens absetzt. Sobald das Innere sauber ist, ist der nächste Schritt die Reinigung des Äußeren des Geräts sowie der Sohle, die wir sehen werden.

Reinigen Sie die Sohle des Bügeleisens

Spülmaschinentabs

Die Reinigung der Außenseite des Bügeleisens kann einfach, schnell und kostengünstig durchgeführt werden. Um die Sohle des Bügeleisens zu reinigen, nehmen Sie eine Spülmaschinentabs und reiben Sie sie direkt auf die zu behandelnde Stelle, wobei Sie besonders auf die geschwärzten Teile achten müssen, Sie werden feststellen, dass diese langsam und mühelos verschwinden. Sie können es auf der trockenen oder nassen Sohle verwenden.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, trocknen Sie das Gerät mit einem gut ausgewrungenen Mikrofasertuch ab und Sie werden feststellen, dass es glänzend sauber ist, so gut wie neu.

Eisen: Wie kann man Kalkablagerungen verhindern?

Das Hauptproblem, das durch Schmutz verursacht wird, der sich im Bügeleisen ablagert, ist Wasser. Durch den Verbleib im Inneren des Geräts stagniert das Wasser nicht nur, sondern kann im Laufe der Zeit auch bestimmte Komponenten beschädigen, bis hin zum Abbau des Geräts selbst aufgrund der enthaltenen Kalkablagerungen.

Wasser ist jedoch für das reibungslose Funktionieren des Bügeleisens notwendig. Es ist daher ratsam, destilliertes Wasser zu verwenden und kalkhaltiges Leitungswasser zu vermeiden.

Vergessen Sie also nicht, dass es wichtig ist, Ihr Bügeleisen regelmäßig zu reinigen, um Kalkablagerungen zu vermeiden und sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert.