Um Ihrem Garten einen Hauch von Stil zu verleihen, empfehle ich Ihnen, einen erhöhten Gemüsegarten anzulegen , der für Sie sehr nützlich sein wird.

Um einen ökologischen Hochgarten anzulegen , können Sie tatsächlich eine Holzpalette verwenden . Auf diese Weise können Sie das Recycling hervorragend durchführen und gleichzeitig Geld sparen.

Mit Ihrem erhöhten Gemüsegarten können Sie mit Ihren eigenen Händen Ihr eigenes Paradies erschaffen.

Um es zu tun und herauszufinden, wie einfach es sein kann, lesen Sie einfach weiter.

Erhöhter Gemüsegarten: Recyceln Sie die Holzpalette. Befolgen Sie die unten verfügbare Anleitung Schritt für Schritt!

Um mit einer Palette einen perfekten Hochgarten vorzubereiten, benötigen Sie zunächst einige Schrauben und Schraubendreher . Sie benötigen außerdem hochwertige Erde und natürlich die Setzlinge, die Sie verwenden möchten. Dann brauchen Sie eine Säge , etwas Geotextil und natürlich 6 Holzpaletten .

Sobald Sie alle für Sie nützlichen Materialien gefunden haben, müssen Sie diese griffbereit aufbewahren.

Um einwandfreie und verletzungsfreie Arbeit zu leisten, müssen zunächst die Oberflächen der Palette geglättet werden, um Splitterbildung zu vermeiden. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass keine Nägel oder Schrauben hervorstehen.

An diesem Punkt ist klar, dass Sie die Basis zusammenbauen müssen, indem Sie zwei Paletten nebeneinander auf eine ebene Fläche stellen . Sie müssen gut ausgerichtet und stabil sein und dann müssen Sie die Paletten mit stabilen Schrauben und einem Schraubendreher (Sie können bei Bedarf auch eine Bohrmaschine verwenden) an den verbundenen Seiten befestigen . Tatsächlich wird dies die Basis des Gemüsegartens sein und muss sehr stabil sein, gerade weil es den Boden und die Pflanzen tragen muss.

Dann müssen Sie die Seiten des Gartens gestalten. Sie müssen also eine Palette nehmen, sie senkrecht an einem Ende des Sockels positionieren und sie dann gut sichern. Natürlich muss man das Gleiche auch auf der Gegenseite tun. Am Ende werden diese Seitenpaletten eine grundlegende Stütze sein und die Pflanzen und den Boden perfekt aufnehmen. Es ist klar, dass sie gut in der Struktur verankert sein müssen .

Um die Struktur zu schließen, müssen Sie am Ende zwei Paletten oben und dann an der Vorder- und Rückseite der Struktur aneinander befestigen, um die rechteckige Form zu erhalten, die Sie sich so sehr gewünscht haben. Alles muss sehr stabil sein.

Was ist nach der Erstellung der Struktur zu tun? Lesen Sie weiter unten!

Erhöhter Gemüsegarten: So erledigen Sie die Arbeit

Um die Arbeit einwandfrei erledigen zu können, müssen Sie Geotextilien verwenden. Diese sind wichtig, um den Boden im Garten zu halten und den Wasserabfluss zu erleichtern . Das Einzige, was Sie also tun müssen, ist, das Innere des angelegten Gartens zu vermessen und das Stück Geotextil in der richtigen Größe zu finden . Befestigen Sie es dann einfach mit Heftklammern oder einem Tacker am Boden und an den Innenseiten des Gartens . Das Geotextil muss gut gespannt sein.

An diesem Punkt müssen Sie nur noch hochwertige Erde in den Garten einbringen und diese gleichmäßig verteilen . Wichtig ist außerdem, einen Abstand von ca. 5 Zentimetern zur Oberkante des Gartens einzuhalten . Dieser Raum ist wichtig, da er zur Bewässerung des Bodens und zur Verhinderung seiner Ausbreitung genutzt wird .

An diesem Punkt können Sie in Ihrem Hochgarten alle gewünschten Kräuter und Setzlinge pflanzen , sogar Ihre bevorzugten aromatischen Kräuter und Gemüsesorten.

Mit diesem Heimwerkerjob kann man nichts falsch machen.