Bis vor kurzem habe ich die Stahlspüle in meiner Küche mit den speziellen Chemikalien gereinigt, die in den Supermarktregalen angeboten werden.

Diese Produkte sind oft wirksam, aber gleichzeitig auch sehr teuer. Darüber hinaus können diese Chemikalien auf lange Sicht die Umwelt und sogar den Körper schädigen.

Also habe ich eine einfache, schnelle und kostengünstige Heimmethode entdeckt , mit der ich mein Waschbecken reinigen und ihm superglänzen lassen kann .

Nachfolgend können Sie die von mir verwendete Methode entdecken. Ich brauche nur noch eine Zahnbürste und das war’s.

Geniales Waschbecken, ich verwende nur Naturprodukte, jeder fragt mich, wie ich das mache

Die Edelstahlspüle ist nahezu unzerstörbar und hell.

Damit es jedoch optimal bleibt, müssen Sie es pflegen . Ich verwende ein Do-it-yourself-Mittel , das mir hilft, das Waschbecken schon nach wenigen Minuten so glänzend und sauber zu machen, als hätte ich es gerade erst gekauft.

Damit die Küchenspüle immer optimal aussieht, reinige ich sie jeden Tag und trockne sie anschließend perfekt ab .

Gleichzeitig ist es wichtig, von Zeit zu Zeit eine gründlichere Reinigung durchzuführen, damit es mit der Zeit nicht zu einer Verschlechterung kommt.

Zuerst nehme ich das Natron und streue es dann über die gesamte Oberfläche des Spülbeckens und insbesondere um die Wasserhähne und um das Abflussloch herum . An den Stellen, an denen sich Kalkverkrustungen bilden, sind sie daher tendenziell widerstandsfähiger.

Dann nehme ich eine alte Zahnbürste und beginne damit, die gesamte Oberfläche des Waschbeckens zu reinigen , wobei ich darauf achte, kräftig zu reiben, insbesondere an den am schwersten zugänglichen Stellen.

Ich reinige den Wasserdeckel auf die gleiche Weise .

Bei dieser Methode wird die sanfte, aber leicht abrasive Wirkung des Bikarbonats durch das Reiben mit der Zahnbürste etwas stärker .

Sobald diese Arbeit erledigt ist, lasse ich das Bikarbonat ein paar Minuten einwirken und reinige dann alles gründlich mit Wasser und einem Schwamm .

Wenn mein Waschbecken gut ausgespült ist, gieße ich ein paar Gläser weißen Essig über die gesamte Oberfläche . Tatsächlich eignet sich weißer Essig perfekt zum Polieren von Stahl und kann die Spüle vollständig entfetten .

Am Ende dieser Methode ist mein Waschbecken sauber und glänzend wie nie zuvor . Es beseitigt auch den schlechten Geruch , der oft aus dem Abfluss kommt.

Als letzten Schritt trockne ich natürlich mit einem Baumwolltuch.

Viel Spaß beim Housekeeping.