Das ordnungsgemäße Reinigen von Fenstern kann eine lästige und sogar langweilige Aufgabe sein, da das Ergebnis nie das ist, was Sie sich erhofft haben.

Um eine perfekte Reinigungsarbeit zu leisten, verlassen wir uns oft auf bestimmte Produkte, die in den Supermarktregalen angeboten werden. Allerdings liefern diese Produkte nicht immer das gewünschte Ergebnis und sind zudem sehr teuer.

Um also nicht unnötig Geld auszugeben, empfehle ich Ihnen, einen ganz einfachen Großmutter-Trick anzuwenden . Um eine gute Reinigungsarbeit zu leisten, brauchen Sie nur etwas Talkumpuder und das Ergebnis wird Sie sprachlos machen.

Möchten Sie herausfinden, wie Sie es nutzen können? Lesen Sie weiter unten und Sie werden es nicht bereuen!

Ich füge 2 Esslöffel zum Wasser hinzu und meine Fenster sind immer sauber und glänzend!

Glänzende Fenster können eine wahrhaft alptraumhafte Reinigungsarbeit sein. Um das Schwitzen zu vermeiden, gibt es ein Großmutters Mittel , das sich auch für diejenigen als perfekt erweisen wird, die mit diesen DIY-Mitteln nicht vertraut sind.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sich etwas Babypuder zu besorgen , und schon sind Sie fertig.

Hier finden Sie alles, was Sie brauchen :

  • 2 Esslöffel Talkumpuder
  • 700 ml Wasser

Dann benötigen Sie eine Schüssel , eine Sprühflasche , einen Trichter und auch ein trockenes Baumwolltuch .

Jetzt müssen Sie nur noch die Ärmel hochkrempeln und mit der Herstellung der magischen Mischung zum Reinigen Ihrer Fenster beginnen.

Methode

Es ist sehr einfach, dieses Produkt zum Reinigen von Fenstern mit eigenen Händen geeignet zu machen. Sie müssen Wasser und Talkumpuder in die Schüssel gießen .

Dann müssen Sie kräftig mischen , um alle Klumpen zu entfernen. Sobald sich das Talkumpuder vollständig aufgelöst hat, müssen Sie es nur noch durch einen Trichter in eine Sprühflasche gießen . Dann müssen Sie die Flasche gut schütteln und dann die Lösung direkt auf das Glas sprühen und alles mit einem Baumwolltuch trocknen .

Wenn Sie möchten, können Sie auch ein sauberes Tuch mit der Lösung befeuchten und es an die Fenster bringen, um diese richtig zu waschen . Kurz gesagt: Sie können völlig unabhängig die beste Methode auswählen und anwenden.

An diesem Punkt müssen Sie nur noch alles zusammensuchen, was Sie für diese Reinigungsaufgabe benötigen, und die Ärmel hochkrempeln. Auf diese Weise können Sie etwas Geld sparen und endlich saubere und glänzende Fenster zu haben, ist kein Problem mehr.

Viel Spaß beim Putzen.