Um Ihr Auto bestmöglich zu reinigen, geben Sie Unmengen an Geld aus und wissen oft nicht, was Sie tun sollen.

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie Ihr Auto mit Produkten, die Sie bereits zu Hause haben, perfekt reinigen können . Mit diesen DIY-Tricks können Sie makellos reinigen, ohne auch nur einen Cent mehr auszugeben.

Auf diese Weise sparen Sie erheblich Geld und außerdem wird Ihr Auto sauberer als je zuvor .

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihr Auto reinigen können, ohne Ihren Geldbeutel zu belasten? Dann lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie ein sauberes und desinfiziertes Ergebnis erzielen.

Reinigen Sie das Auto mit Produkten, die Sie zu Hause haben: Entdecken Sie 5 Tricks, die Sie nicht verpassen dürfen.

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie Ihr Auto ganz einfach mit Produkten, die Sie bereits zu Hause haben, perfekt reinigen . Durch die Verwendung dieser Produkte wird Ihr Auto glänzen und Sie sparen etwas Geld .

  • 1.

Ein nicht zu unterschätzender Punkt bei der Reinigung Ihres Autos sind die Scheinwerfer . Tatsächlich werden die Autoscheinwerfer mit der Zeit undurchsichtig. Um sie so gut wie möglich zu reinigen, können Sie Zahnpasta verwenden . Mit Zahnpasta können Sie die Scheinwerfer Ihres Autos einwandfrei reinigen. Sie müssen lediglich Zahnpasta auf die Scheinwerfer auftragen, sodass die gesamte Oberfläche bedeckt ist . Dann müssen Sie eine Zahnbürste verwenden und kreisende Bewegungen ausführen . Wenn alles richtig gereinigt ist, entfernen Sie die Zahnpasta mit einem trockenen Tuch . Anschließend abspülen und trocknen , bis alles vollständig sauber ist.

  • 2.

Wenn die Autoscheiben jedoch klebrig erscheinen, empfehle ich die Verwendung von Essig . Um sie richtig zu reinigen, müssen Sie ½ Liter heißes Wasser in einen Eimer gießen und dann auch 100 Milliliter Essig hinzufügen . Anschließend ein Mikrofasertuch mit der entstandenen Mischung befeuchten und anschließend gründlich reinigen. Wenn Sie beim Trocknen jedoch Flecken bemerken, können Sie diese gründlich mit Küchenpapier oder Zeitungspapier abwischen, um sie zu entfernen.

  • 3.

Zum Reinigen von Autofelgen empfehle ich die Verwendung von Ofenschaum . Sie müssen alles reinigen, indem Sie eine kleine Menge Schaum auf die zu behandelnde Oberfläche geben und ihn dann einige Minuten einwirken lassen . Anschließend mit einem Tuch reinigen . Dabei darauf achten, dass die Reifen niemals berührt werden . Dann müssen Sie alles mit Wasser abspülen und alles ist perfekt.

  • 4.

Mit Haarshampoo oder Babyshampoo können Sie auch die Karosserie Ihres Autos reinigen. Das angegebene Shampoo wird empfohlen, da es am wenigsten aggressiv ist. Geben Sie einfach 3 bis 4 Tropfen Shampoo in einen Eimer Wasser und schon können Sie die Karosserie mit einem Tuch reinigen . Bitte beachten Sie: Um eine perfekte Arbeit zu erzielen, müssen Sie mit Bewegungen von oben nach unten reinigen .

  • 5.

Stattdessen können Sie Olivenöl zum Reinigen des Armaturenbretts Ihres Autos verwenden . Durch die Verwendung des Öls erhalten Sie ein sehr sauberes und glänzendes Armaturenbrett. Um es zu reinigen, genügt es, ein Tuch mit Olivenöl zu tränken und es dann über das Armaturenbrett zu streichen, um Staub und Flecken zu entfernen . Anschließend müssen Sie noch mit einem Papiertuch abwischen, um überschüssiges Öl zu entfernen . Am Ende wird es sehr sauber sein.

Befolgen Sie diese Tipps und Ihr Auto wird perfekt sauber.