Eine Reinigung der Waschmaschine ohne den Einsatz teurer Chemikalien ist möglich.

Tatsächlich führt die Verwendung der in den Supermarktregalen angebotenen chemischen Produkte nicht immer zu einer sehr sauberen und desinfizierten Waschmaschine. Darüber hinaus können diese chemischen Produkte auf Dauer die Gesundheit des Körpers schädigen und die Waschmaschine kann danach nicht mehr sauber sein .

Um all diese Probleme zu vermeiden, empfehle ich Ihnen, eine wirtschaftliche und gleichzeitig wirksame Küchenzutat zu verwenden, die Ihnen eine perfekte Waschmaschine zum Waschen Ihrer Kleidung bietet.

Die Geheimzutat ist Apfelessig . Wenn Sie weiterlesen, erfahren Sie, wie Sie es verwenden, um endlich eine einwandfreie Waschmaschine zu haben.

Mit diesem Hausmittel kann man nichts falsch machen.

Ich verwende nur 1 Esslöffel in der Waschmaschine, ich bekomme perfekte Wäsche und desinfiziere alles!

Durch die Verwendung von Apfelessig erhalten Sie eine wirklich saubere und desinfizierte Waschmaschine . Auf diese Weise wird die Kleidung, die Sie darin waschen, sehr sauber und herrlich duftend sein.

Möchten Sie herausfinden, welche einfachen DIY-Heilmittel diese Küchenzutat enthalten? Nun, sie sind alle unten:

  • 1. Reinigen Sie die Dichtung

Mit Apfelessig reinigen Sie die Dichtung Ihrer Waschmaschine ganz einfach und in wenigen Augenblicken. Die Dichtung dieses Gerätes ist Feuchtigkeit ausgesetzt und kann daher durch den im Wasser enthaltenen Kalk sehr leicht beschädigt werden. Um die Dichtung zu reinigen und zu desinfizieren, müssen Sie lediglich 3 bis 4 Tropfen Apfelessig auf ein Mikrofasertuch geben und damit über die gesamte Gummioberfläche wischen . Um außerdem zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit an den Dichtungen ansammelt, empfehle ich, diese nach jedem Waschgang zu trocknen und die Waschmaschinentür teilweise geöffnet zu lassen .

  • 2. Schlechte Gerüche entfernen

Um schlechte Gerüche aus der Waschmaschine zu entfernen und zu verhindern, dass diese Ihre Wäsche imprägnieren, reicht es aus, beim Spülen 1 Tasse Apfelessig hinzuzugeben . Auf diese Weise wird die Kleidung außerdem superweich und gleichzeitig werden Seifenreste aus dem Gerät entfernt.

  • 4. Desinfizieren Sie die Waschmaschine

Um in diesem Fall die Waschmaschine und die Trommel vollständig zu desinfizieren und alle Bakterien zu beseitigen, müssen Sie zunächst die folgenden Zutaten zurückgewinnen .

Du brauchst:

  • 100 ml Apfelessig
  • 3 Esslöffel Backpulver
  • Ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl

Dazu müssen Sie lediglich den Apfelessig in die Geräteschale gießen und die Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzufügen . Dann schließe ich die Schale und schütte die Löffel Bikarbonat direkt in den Korb . Bitte beachten Sie, dass die Waschmaschine selbstverständlich leer sein muss . An diesem Punkt müssen Sie die Tür schließen und das Gerät einschalten, indem Sie eine Wäsche auf 90 – 95 Grad einstellen . Vermeiden Sie es, die Zentrifuge einzuschalten, da sie nicht benötigt wird, und denken Sie immer daran, diesen Vorgang alle zwei Wochen zu wiederholen . Auf diese Weise wird die Waschmaschine perfekt desinfiziert.

An diesem Punkt müssen Sie nur noch versuchen, Apfelessig in Ihrer Waschmaschine zu verwenden . Durch die Verwendung dieses vielseitigen und wirtschaftlichen Inhaltsstoffs wird Ihre Waschmaschine sauber und desinfiziert und Sie können Ihre Kleidung problemlos waschen. Sie werden alle Vorteile mit eigenen Augen sehen können.

Worauf wartest du? Probieren Sie es jetzt! Sie werden es nicht bereuen.

Viel Spaß beim Housekeeping.