Nach dem Kochen kann die Reinigung des Kochfelds eine nahezu unmögliche Aufgabe sein.

Tatsächlich ist es der Traum eines jeden, ein immer sauberes Kochfeld zu haben, auch weil die Sauberkeit Ihren Geldbeutel oft erheblich entlastet.

Um Ihren Geldbeutel nicht durch den Kauf chemischer Produkte zu entlasten, können Sie auf ein Mittel zurückgreifen, das für jeden erschwinglich ist .

Tatsächlich erfahren wir auf dieser Seite nicht, wie man das Kochfeld reinigt, sondern wie man die Bildung von Schmutz verhindert .

Selbst wenn Sie äußerst vorsichtig sind, ist es sehr einfach , das Kochfeld zu verschmutzen. Sie müssen nur den Deckel vom Topf nehmen und alles wird mit Essensspritzern gefüllt.

Fett-, Öl- und Bratflecken lassen sich wirklich nur schwer entfernen. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, die richtige Methode zu finden, um einen solchen Epilog zu verhindern .

Induktionskochfeld: die einfache Lösung

Die richtige Reinigung des Kochfelds ist oft eine wirklich schwierige Aufgabe, die mit viel Aufwand verbunden ist. Es ist nicht einfach, Speisereste zu entfernen. Das Einzige, was Sie tun können, ist, diese Flecken je nach Art Ihres Kochfelds zu vermeiden .

Ein Trick, den Sie unbedingt ausprobieren müssen, ist beispielsweise der Serviettentrick .

Der Servietten-Trick eignet sich perfekt, wenn Sie in Ihrer Küche ein Induktionskochfeld haben . Die Verwendung ist ganz einfach: Legen Sie bei der Verwendung einfach ein Papiertuch auf den Herd .

Keine Angst! Auf einem Induktionskochfeld fängt das Papiertuch kein Feuer, gerade weil dieses Kochsystem elektromagnetische Wellen und keine offene Flamme verwendet . So wird der Herd nicht heiß und das Papiertuch verbrennt nicht .

Die Serviettenmethode ist daher sehr nützlich, um zu verhindern, dass Dampf und Essensspritzer das Kochfeld verschmutzen . Damit bleibt das Kochfeld stets sauber und einwandfrei.

Aber was sollten Sie tun, wenn Sie kein Induktionskochfeld haben? Lesen Sie einfach unten, um es herauszufinden!

Entdecken Sie die Methode, mit der Sie eine Verschmutzung des Gaskochfelds vermeiden können

Wie oben erwähnt, eignet sich der Papierhandtuch-Trick perfekt, wenn Sie ein Induktionskochfeld haben.

Wenn Sie jedoch einen einfachen Gaskocher haben, der also Speisen mit einer Flamme kocht, ist es klar, dass Sie diese Option sofort verwerfen müssen .

In diesem Fall müssen Sie ein einfaches Aluminiumblech verwenden .

Um diese Methode bei einem Gasherd anzuwenden , decken Sie das Kochfeld einfach mit der zuvor geformten Aluminiumfolie ab, damit es sich der Form des Küchenherds anpassen kann . Auf diese Weise können Sie ganz beruhigt kochen .

Wenn Sie also eine der oben erläuterten Methoden anwenden, sieht die Küche immer sehr sauber aus, da Sie zum Entfernen von Schmutz nur die verwendeten Laken entfernen müssen .

Es ist sehr leicht! Gute Arbeit.