Kaminasche, meine Großmutter hat sie nie weggeworfen, jetzt erzähle ich euch, wie sie sie verwendet hat! Sie müssen zu Hause nichts wegwerfen , denn alles kann bei richtiger Verwendung mehrfach wiederverwendet werden. Tatsächlich ist es möglich, alles zu recyceln, sogar Kaminasche . Nun ja, auch Kaminasche kann auf verschiedene Weise verwendet werden, sowohl zur Reinigung des Hauses als auch zur makellosen Sauberkeit des Gartens oder Gemüsebeetes . Sind Sie neugierig und möchten wissen, wie Sie die Asche Ihres Kamins nutzen können? Dann zeige ich dir, was meine Großmutter daraus gemacht hat! Vom Garten bis zum Heimgebrauch …

Kaminasche: So verwenden Sie sie im Garten

Die Asche aus Ihrem Kamin kann auf intelligente Weise recycelt werden , um sowohl das Haus zu reinigen als auch Ihren Garten und Gemüsegarten wunderbar zu gestalten . Wer einen Kamin besitzt, genießt vor allem im Winter die stimmungsvolle Atmosphäre, die er verbreitet. Und gerade in solchen Momenten darf Asche nicht verschwendet werden , denn bei richtiger Verwendung kann sie für mehr als eine Reinigungsaufgabe wirklich unverzichtbar werden . Darüber hinaus kann es sich als unverzichtbar für die Pflege von Gemüsebeet und Garten erweisen . Alles, was Sie tun müssen, ist , die beste Asche zu verwenden, d. h. die, die beim Verbrennen von Holz entsteht , gerade weil sie nicht mit Farben behandelt ist. Bei richtiger Verwendung kann sich die Asche Ihres Kamins als wunderbarer natürlicher Dünger erweisen . Mit diesem selbstgemachten Dünger können Sie den Boden Ihres Gemüsegartens und Gartens verbessern. Dies ist möglich, weil Asche voller Kalzium , Magnesium und auch Kalium ist . Um diesen natürlichen Dünger optimal zu nutzen, müssen Sie ihn nur entsprechend seiner Größe und auch basierend auf der Anzahl der Pflanzen im Boden auf dem Boden verteilen . Um die Pflanzen und den Boden bestmöglich zu nähren, müssen Sie pro Quadrat Land 50 Gramm Asche verwenden . Streuen Sie die Asche einfach gleichmäßig aus und schon können Sie den Boden optimal nähren. Auch hervorragend für die Aussaat von Kartoffeln geeignet . Denken Sie nach dem Schneiden immer daran, dass jedes kleine Kartoffelstück den Anfang eines Sprosses haben muss. Wir heilen die Schnitte, indem wir das Stück in die Asche eintauchen und es dann in die Erde legen.

So verwenden Sie es zu Hause

  • 1. Entfetter

Tatsächlich kann Asche, wenn sie richtig recycelt wird, auch zu einem perfekten Entfetter werden . Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Behälter zu nehmen, ihn mit Wasser zu füllen und dann eine Handvoll Asche und 1 Esslöffel Olivenöl hinzuzufügen . Dann einfach kräftig mischen, bis ein kraftvoller und wirksamer Entfetter entsteht. Dieser DIY-Entfetter eignet sich perfekt zum Reinigen aller Oberflächen in Ihrem Zuhause, sogar von Edelstahl.

  • 2. Frostschutzmittel

Es ist auch möglich, viel Asche zurückzugewinnen und sie dann als Frostschutzmittel zu verwenden , lassen Sie mich das erklären! Alles, was Sie tun müssen, ist, die Asche vor der Haustür zu verteilen, um das Eis und den Schnee auf der Straße zu schmelzen . Die Asche schmilzt dann das Eis und Sie laufen nicht Gefahr, sich zu verletzen. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie mit Asche Ihre Pflanzen pflegen, lesen Sie einfach weiter auf dieser Seite.

  • Hausgemachte Seife

Früher wurde Wäsche mit Asche gewaschen, einem der umweltfreundlichsten Waschmittel überhaupt. Wenn Sie den Vorgang erfahren möchten, klicken Sie einfach HIER