Wenn das warme Wetter naht, ist es wichtig, die Markisen zu pflegen. Sobald sie jedoch aus der Garage oder dem Keller geborgen werden und die Plastikabdeckung, die sie schützt, entfernt wurde, können sich die Markisen als Überträger eines unangenehmen, muffigen Geruchs herausstellen. Darüber hinaus können sich auf dem Stoff Schmutzflecken befinden, die unbedingt entfernt werden müssen.

Wie reinigt man sie gründlich und entfernt Flecken und schlechte Gerüche?

Haben Sie sich jemals in der peinlichen Situation befunden, dass Ihre Vorhänge einen lästigen, muffigen Geruch oder hartnäckige Flecken haben, die sich jedem Versuch einer Entfernung zu widersetzen scheinen? Kein Grund zur Sorge, denn es gibt ein unglaublich wirksames DIY-Mittel, mit dem Sie perfekte Ergebnisse erzielen, ohne sich um komplizierte Reinigungsvorgänge kümmern zu müssen. Mit der Methode, die ich Ihnen im Folgenden vorstelle, können Sie sich von unangenehmen Gerüchen und hartnäckigen Flecken einfach und problemlos verabschieden. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Vorhänge wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Dazu benötigen Sie Folgendes :

  • Wasser nach Bedarf
  • 1 kg grobes Salz
  • 3 Zitronen

Sie müssen außerdem 2 große Eimer und einen Besen mitnehmen .

Jetzt ist es an der Zeit, die folgenden Schritte zu verstehen. Mit dieser Methode können Sie sich im Handumdrehen von unangenehmen Gerüchen und Flecken verabschieden.

Methode:

  1. Bereiten Sie einen Eimer vor und füllen Sie ihn mit Wasser. Geben Sie etwas Salz in den Eimer.
  2. Extrahieren Sie den Saft der in der Liste aufgeführten Zitronen und gießen Sie ihn mit Wasser und Salz in den Eimer.
  3. Kräftig mischen, bis eine homogene Lösung entsteht.
  4. Tauchen Sie den Besen in die Lösung und schrubben Sie die Markisen kräftig, um sie gründlich zu reinigen.
  5. Bereiten Sie einen weiteren Eimer vor und füllen Sie ihn mit sauberem Wasser. Tauchen Sie den Mopp wieder in das saubere Wasser, spülen Sie die Vorhänge ab und schrubben Sie weiter, um eine gründliche Reinigung zu gewährleisten.
  6. Lassen Sie die Vorhänge abschließend vollständig trocknen. Sobald sie trocken sind, sind sie endlich sauber und der unangenehme, muffige Geruch wird nur noch eine unangenehme Erinnerung bleiben.

Es ist Zeit, sich wieder an die Arbeit zu machen und sich die Hände schmutzig zu machen. Das Ergebnis dieser Reinigungsarbeit wird Sie sprachlos machen.

Viel Spaß beim Housekeeping.