Beim Wäschewaschen besteht das Hauptziel darin, die Kleidung sauber, duftend und frisch zu machen. Manche Produkte, mit denen Wäsche weiß gemacht wird, sind oft zu aggressiv und gefährlich für die Umwelt. Beispielsweise wird meist Bleichmittel verwendet, das zahlreiche Schadstoffe enthält. Genau aus diesem Grund müssen wir alternative, natürliche Heilmittel finden, um die Wäsche immer weiß und sauber zu machen . Finde heraus wie.

Natürlicher Weißmacher: Nur 1 Löffel in der Waschmaschine reicht für weiße und makellose Wäsche!

Das Percarbonat

Als Alternative zu Backpulver können Sie ein sehr ähnliches Produkt verwenden: Percarbonat . Dieser Inhaltsstoff ist sehr effektiv beim Aufhellen von Wäsche und wirkt im Vergleich zu Bleichmitteln auch umweltfreundlicher, sodass er die Umwelt nicht belastet. Geben Sie 1 Esslöffel Percarbonat zum Flüssigwaschmittel Ihrer Waschmaschine , stellen Sie das Waschprogramm auf hohe Temperatur und starten Sie die Waschmaschine. Wenn die Flecken auf weißer Kleidung sehr hartnäckig sind, empfehlen wir die Verwendung von 2 Esslöffeln Perkarbonat, um sehr weiße Wäsche wie neu zu erhalten.

Wenn Sie möchten, können Sie die Artikel auch in Wasser und Perkarbonat einweichen, bevor Sie sie in der Waschmaschine waschen. Die Flecken verschwinden und die Wäsche glänzt wieder.

Zitronensäure

Wenn Sie direkt gegen Schweißflecken vorgehen möchten, ist eine Lösung aus Wasser und Zitronensäure das hervorragende Mittel. Tauchen Sie Ihre Kleidung einige Stunden lang in eine Schüssel mit 10–15 g Zitronensäure pro Liter Wasser, wringen Sie sie dann aus und fahren Sie mit dem normalen Waschen in der Waschmaschine fort. Zur Klarstellung:  Zitronensäure hat eine stark aufhellende Wirkung, ist aber nur für weiße Wäsche geeignet.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist eine gute Alternative zu Bleichmitteln, insbesondere weil Sie damit die gleichen Ergebnisse erzielen können, ohne die Umwelt zu belasten. Wenn Sie Wasserstoffperoxid in der Waschmaschine verwenden, werden bestimmte Prinzipien aktiviert, die Ihre gesamte Kleidung sanft aufhellen, ohne sie zu beschädigen. Natürlich müssen Sie dieses Produkt sehr vorsichtig verwenden, da es bei Überschreitung der Dosierung zu einem hochgiftigen und gefährlichen Stoff werden kann.

Geben Sie 1 Esslöffel Wasserstoffperoxid in die Waschmittelschublade und starten Sie das Waschprogramm.

Natürlicher Fleckentferner

Um weiße Wäsche zu erhalten, empfehlen wir einen natürlichen Fleckentferner, der sehr effektiv und sehr einfach zuzubereiten ist. Alle Details finden Sie, wenn Sie HIER klicken . Dieser Fleckentferner ist selbst bei verkrusteten Pfannen superstark.

Gute Arbeit und bis zum nächsten Mal!