Beim Garen von Speisen im Backofen muss man natürlich mit einem Glas voller Fett- und Ölspritzer rechnen .

Wie Sie wissen, sind diese Flecken am schwierigsten zu entfernen. Selbst mit handelsüblichen chemischen Produkten , die in den Supermarktregalen erhältlich sind, ist es nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Es gibt jedoch ein ganz einfaches, aber gleichzeitig sehr wirksames Mittel, mit dem Sie das Glas Ihres Backofens in kürzester Zeit und ohne Aufwand reinigen können.

Ofenglas mit hartnäckigem Schmutz: Reinigen Sie es mit einem superstarken DIY-Entfetter!

Ofenglas mit hartnäckigem Schmutz: die supereffektive Methode!

Das Reinigen des Ofenglases nach dem Kochen kann eine sehr schwierige Reinigungsaufgabe sein. Tatsächlich ist es nicht einfach, Fett- und Ölflecken mit den auf dem Markt erhältlichen chemischen und sehr teuren Produkten zu entfernen.

Heute zeigen wir Ihnen ein rein natürliches Mittel  , mit dem Sie das Glas Ihres Backofens mühelos reinigen können . Am Ende wird es sauberer sein als je zuvor und Sie haben es geschafft, etwas Geld zu sparen.

Zunächst müssen Sie alles, was Sie brauchen, klar wiederherstellen :

  • ½ Stück Algenseife
  • 3 Esslöffel Backpulver

Teilen Sie den Alga-Seifenblock in zwei Hälften und legen Sie ihn  in einen Plastikbehälter (z. B. einen Plastikkühlschrankbehälter mit Deckel ), bearbeiten Sie ihn mit Ihren Händen und zerdrücken Sie ihn gut genug, um ihn gleichmäßig über den gesamten Boden der Plastikschale zu verteilen .

Algenseife ist sehr weich und daher sehr leicht zu verarbeiten.

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie nur noch einen Löffel Natron auf die gesamte Oberfläche der gerade verteilten Seife geben.

Verschließen Sie nun den Behälter mit dem Deckel und lassen Sie die beiden Produkte etwa 60 Minuten einwirken .

Sobald die Ruhezeit abgelaufen ist, nehmen Sie den Deckel ab und Sie werden sehen, dass die Produkte vollständig geschmolzen sind und eine Creme gebildet haben.

Nehmen Sie einen Löffel und vermischen Sie alles gut, um etwaige Klumpen aufzulösen.

Nehmen Sie nun einen Schwamm und beginnen Sie mit dem Schrubben, bis das Glas vollständig frei von Verkrustungen ist .

Abschließend müssen Sie nur noch alles mit einem mit etwas Wasser angefeuchteten Mikrofasertuch abspülen und anschließend mit einem Blatt saugfähigem Papier trocknen .

Viel Spaß beim Putzen.