Um einen sauberen und desinfizierten Boden zu haben, müssen Sie ihn mindestens alle zwei Tage waschen.

Um jedoch wirklich das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie einen sauberen Mopp oder ein Bodentuch verwenden .

Die Desinfektion des Mopps ist gerade deshalb notwendig, weil nur so der Boden nach dem Waschen wirklich sauber ist.

Damit diese Reinigungsarbeit einfach und für jedermann machbar ist, gibt es einen Trick  , für den Sie keinen einzigen Cent ausgeben müssen. Tatsächlich sind die Zutaten, die Sie zum Reinigen und Desinfizieren des Wischmopps benötigen , bereits bei Ihnen zu Hause.

Sind Sie neugierig, wie es geht? Dann müssen Sie einfach weiterlesen.

Schmutziger Mopp: Die Methode, ihn zu desinfizieren und ihn wieder wie neu aussehen zu lassen!

Um wirklich saubere Böden zu haben, müssen Sie zuerst den Mopp oder einen anderen Lappen reinigen, den Sie für den Boden verwenden .

Wenn Sie den folgenden Trick der Großmutter anwenden , wird diese Reinigungsarbeit noch einfacher als erwartet.

Die Zutaten, die Sie verwenden müssen, sind bereits zu Hause und sind Salz , das fein oder grob sein kann, heißes Wasser und auf Wunsch auch etwas Zitronensaft .

Es bleibt nur noch herauszufinden, wie.

Um den Mopp zu reinigen, müssen Sie Ihren Eimer mit heißem Wasser füllen .

Geben Sie anschließend eine Handvoll feines oder grobes Salz in den Eimer und vermischen Sie alles gut mit einem Holzlöffel .

Nehmen Sie jetzt den Mopp, den Sie reinigen möchten, oder einen anderen Lappen, den Sie zum Waschen der Böden verwenden, tauchen Sie ihn in die von Ihnen zubereitete Mischung und streuen Sie noch etwas Salz darüber .

Wenn Sie möchten, können Sie der Mischung auch den Saft einer halben Zitrone hinzufügen .

Lassen Sie alles einige Stunden einwirken .

Nach Ablauf der angegebenen Zeit müssen Sie es nur noch zwischen Ihren Händen ausdrücken, um überschüssiges Wasser zu entfernen, und schon ist es gebrauchsfertig.

Wir überlassen Ihnen das Video-Tutorial  mit der gleichen Methode zur Anwendung auf Bodenlappen.