Die gründliche Reinigung Ihres Küchenherds ist oft keine schnelle und einfache Aufgabe. Tatsächlich lässt sich in den meisten Fällen nicht einmal mit den in den Supermarktregalen angebotenen chemischen Produkten ein perfektes Ergebnis erzielen.

Auch wenn diese Produkte Ihren Geldbeutel schonen, liefern sie oft nicht das gewünschte Ergebnis und außerdem können diese Chemikalien auf lange Sicht der Umwelt und dem Körper schaden.

Um ein wirklich perfektes Ergebnis zu erzielen, gibt es eine Do-it-yourself-Lösung, bei der eine ganz gängige Küchenzutat verwendet wird. Durch die Verwendung dieser Zutat wird die Küchenoberfläche sauber und es bleiben keine Fettrückstände und Verkrustungen mehr zurück .

Die Zutat ist sehr einfach und wurde schon von unseren Großmüttern verwendet, als man Töpfe und Herde entkalken musste, als es noch keine Scheuercremes gab.

So entkalken Sie Teller und Kochfeld: Meine Großmutter hat diese Zutat verwendet, die Sie sicherlich schon zu Hause haben.

Die Reinigung der Küche kann mit den richtigen Hausmitteln eine einfache und sogar schnelle Aufgabe sein . Tatsächlich müssen Sie zum Reinigen und Entfernen von verkrustetem Schmutz von Ihrem Kochfeld und Ihren Tellern kein spezielles chemisches Produkt kaufen, sondern lediglich eine Küchenzutat verwenden, nämlich Maismehl .

Mit Maismehl erledigen Sie Ihre Arbeit perfekt, denn dieses Mehl spart nicht nur viel Geld, sondern verfügt auch über entfettende Eigenschaften, die nicht jeder kennt, die aber wirklich effektiv sind .

Tatsächlich schaffen es seine kleinen Körner, überall hineinzupassen und somit in jeder Ecke des Kochfelds zu wirken und jegliche Schmutzreste zu entfernen .

Die Verwendung dieser Kochzutat ist sehr einfach. Sie müssen nur eine kleine Schüssel nehmen und 2 oder 3 Esslöffel Maismehl hineingießen und dann 1 oder 2 Esslöffel Wasser hinzufügen . Dann müssen Sie nur noch mischen, bis eine Art pastöse Creme entsteht .

Sobald Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, nehmen Sie mit einem Schwamm eine kleine Menge der entstandenen Creme auf und reiben Sie dann das Kochfeld oder die Teller ab.

Lassen Sie die Creme dann einfach ein paar Minuten einwirken, damit sie einwirken kann, und spülen Sie sie anschließend nur noch mit kaltem Wasser ab . Auf diese Weise können Sie eventuelle Schmutzrückstände und Verkrustungen entfernen.

Am Ende dieses Vorgangs wird alles sauber und sehr glänzend sein . Darüber hinaus haben Sie in wenigen Augenblicken auch Kalkflecken beseitigt.