Wenn Sie Ihre Zimmerpflanzen pflegen möchten , erfahren Sie auf dieser Seite, wie Sie diese einfach und vor allem effektiv reinigen.

Auf den Blättern von Zimmerpflanzen sammeln sich im Gegensatz zu denen außerhalb von Häusern aufgrund des fehlenden Windes und Regens Staub und Schmutz an . Tatsächlich führt all dies mit der Zeit zum Ersticken der Pflanze .

Es ist daher klar, dass die Reinigung der Blätter der in der Wohnung vorkommenden Pflanzen unerlässlich ist.

Dies zu erreichen ist wirklich einfach und für jeden erreichbar, auch für diejenigen, die sich gerade erst der Welt des grünen Daumens nähern.

Um herauszufinden, was zu tun ist, lesen Sie einfach weiter unten.

So reinigen Sie die Blätter unserer Zimmerpflanzen perfekt, das Ergebnis ist sehr glänzend und belebend!

Wie oben erwähnt, ist die Reinigung der Blätter von Zimmerpflanzen für deren lange Lebensdauer unerlässlich . Durch diese Reinigungsarbeit können Sie Ihre Pflanzen ohne großen Aufwand pflegen. Sie müssen nur die Ratschläge auf dieser Seite lesen und das Ergebnis wird perfekt sein.

Aufgrund des Staubs und der Tatsache, dass die Pflanzen offensichtlich nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, können die Pflanzen keine Photosynthese betreiben, insbesondere wenn die Staubschicht auf den Blättern zu dick ist .

Aber Sie müssen nicht verzweifeln, denn diese Reinigungsarbeit ist sehr einfach.

Sie müssen lediglich ein Mikrofasertuch nehmen und es unter fließendem Wasser anfeuchten . Bitte beachten Sie, dass Sie das Tuch gut auswringen müssen, um Schimmelbildung vorzubeugen, damit kein Wasser darauf tropft.

Führen Sie dann das feuchte Tuch vorsichtig über ein Blatt nach dem anderen, um es nicht zu beschädigen . Achten Sie natürlich darauf, auch die verstecktesten Ecken zu reinigen.

Führen Sie diese Reinigungsarbeit einfach einmal im Monat durch und der Unterschied wird deutlich.

Wenn Sie Ihre Blätter nicht nur von Staub befreien möchten, sondern sie auch polieren möchten , können Sie eine Do-it-yourself-Methode verwenden, mit der Sie dies in nur wenigen Minuten erledigen können.

Möchten Sie wissen, wie das geht? Lesen Sie weiter und Sie werden keine Probleme mehr haben!

Das Polieren von Pflanzenblättern ist wirklich einfach.

Wie bereits oben erwähnt, dient das Reinigen der Blätter nicht nur der Verbesserung des Erscheinungsbildes der Pflanze, sondern dient vor allem auch der Erhaltung ihrer Gesundheit, indem die Ansammlung von Staub in den Poren beseitigt wird, der die Pflanze daran hindert, richtig zu atmen .

Daher müssen Sie zunächst die Blätter einzeln und auf die gleiche Weise wie oben beschrieben reinigen .

Nachdem Sie die Blätter gereinigt haben, müssen Sie eine Schüssel nehmen und ein paar Gläser Bier hineingießen, damit Sie Ihr Mikrofasertuch leicht anfeuchten können .

Drücken Sie das Tuch gut aus, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, und fahren Sie dann vorsichtig mit dem Tuch über alle Blätter Ihrer Pflanzen .

Dank dieser sehr einfachen Methode werden die Blätter von Zimmerpflanzen sauber und zudem superglänzend .

An diesem Punkt müssen Sie nur noch diese sehr einfachen Tricks ausprobieren. Sie werden nicht mehr darauf verzichten.

W der grüne Daumen.