Mit der Zeit neigen die Fugen der Fliesen und Böden dazu, durch Schmutz dunkler zu werden , und es ist klar, dass man sie richtig reinigen muss, damit sie wieder wie zuvor aussehen.

Um sie zu reinigen, kaufen Sie meist teure chemische Produkte, die auf Dauer zu Problemen für den Körper führen können und auch nicht immer zum gewünschten Ergebnis führen.

Um zu vermeiden, dass die Reinigung schlecht erledigt wird, empfehle ich die Verwendung einer magischen Mischung, die dafür sorgt, dass die Fugen zwischen Ihren Fliesen und Böden so weiß werden, als wären sie neu.

Superstarker Fugenaufheller: Zu Hause in wenigen Minuten und für nur wenige Cent zubereiten!

Für hartnäckige Verschmutzungen auf Fugen, kraftvolle Aufhellungscreme

  • 3 Esslöffel Backpulver
  • Gelbe Algenseife, halbiert

Die in zwei Hälften geschnittene Algenseife in einen Plastikbehälter geben, gut zerdrücken, damit sie noch weicher wird, das Natron hinzufügen und eine Stunde ruhen lassen. Nach dieser Zeit hat sich eine Schleifcreme gebildet, die auch hartnäckigsten Schmutz entfernen kann.

Soda Solvey

Eine wirkungsvolle Mischung mit Solvay Soda herzustellen ist ganz einfach. Sie müssen lediglich ½ Liter kochendes Wasser in eine Schüssel gießen und 100 Gramm Solvay-Soda darin auflösen . Geben Sie alles in eine Sprühflasche und sprühen Sie  das Ergebnis auf die zu behandelnde Fuge .

Weitere Mittel zur Reinigung von Fugen zwischen Böden und Fliesen.

Bikarbonat- Aufhellungscreme

  • 50 g Natriumbicarbonat
  • nach Wasser schmecken

Vergessen Sie nicht, Gummihandschuhe und eine alte Zahnbürste mitzunehmen, die Sie nicht mehr benutzen.

Um diese Creme zuzubereiten, müssen Sie lediglich  das Natron in eine Schüssel geben und nach und nach das heiße Wasser hinzufügen, dabei ab und zu umrühren . wenn Sie eine Art Paste erhalten, die Sie auf die Fugen zwischen Ihren Fliesen und Böden auftragen können. Dann müssen Sie nur noch mit der Zahnbürste schrubben .

Backpulver und Essig

Wer kein Natron zu Hause hat, kann auch mit Essig eine wirkungsvolle Mischung herstellen . Essig ist ein natürlicher Weißmacher, Sie müssen also nur warmes Wasser in eine Sprühflasche gießen, bis diese fast voll ist, und dann ein paar Esslöffel Essig hinzufügen .

Anschließend müssen Sie die Mischung nur noch direkt auf die zu behandelnden Fugen sprühen und anschließend 10 Minuten einwirken lassen . Nach der angegebenen Zeit müssen Sie mit einem weichen Tuch reinigen, um alle Schmutz- und Produktrückstände zu entfernen.

Wählen Sie nun das Mittel aus, das am besten zu Ihnen passt. Das Ergebnis wird Sie sprachlos machen.

Viel Spaß beim Putzen.