Vergilbte Kleidung zu reinigen und sie weiß zu machen , als ob sie gerade erst gekauft worden wäre, scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein.

Um sie in wenigen Schritten wieder weiß zu machen, ist es natürlich möglich, chemische Produkte zu verwenden, die in den Supermarktregalen gut sichtbar sind. Allerdings sind diese Produkte nicht nur sehr teuer, sondern möglicherweise auch nicht sehr effektiv.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, empfehle ich Ihnen, diese Seite zu lesen, um alle Geheimnisse unserer Großmütter zu entdecken, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Kleidung wieder weiß und makellos zu machen.

Lesen Sie weiter unten, wie das geht.

Vergilbte Kleidung: Ich verrate dir die Geheimnisse meiner Großmutter, um sie makellos zu machen!

Kleidung zu reinigen und weiß zu machen, als wäre sie gerade gekauft, kann eine einfache Aufgabe sein, wenn man es richtig und mit den richtigen Zutaten macht.

Im Folgenden finden Sie tatsächlich einen Trick, den Sie mit einer Zutat machen können, die Sie bereits zu Hause haben und nach deren Verwendung Sie sprachlos sein werden.

Um Ihre Kleidung wieder ganz weiß und ohne gelbliche Flecken zu bekommen, können Sie Zahnpasta verwenden .

Zahnpasta kann neben der Behandlung von Verbrennungen zu Hause und der Linderung von Insektenstichen auch sehr gut zur Beseitigung von Gelbstichen aus Ihrer Kleidung eingesetzt werden.

Die Verwendung dieses Produkts ist sehr einfach. Sie müssen lediglich eine Schüssel nehmen und den Inhalt einer ganzen Tube Zahnpasta und 400 Milliliter Weißweinessig hineingießen . Anschließend noch 40 Gramm feines Speisesalz und 50 Gramm chemische Hefe hinzufügen .

Mischen Sie dann die Produkte miteinander und legen Sie dann Ihre vergilbten Artikel ein . Nach etwa 4 Stunden können Sie Ihre Kleidung mit frischem Wasser waschen .

Mit diesem Mittel wird Ihre gelbe Kleidung wieder sehr weiß.

Andere DIY-Heilmittel

Wenn Sie möchten, können Sie auch andere DIY-Methoden anwenden , um ein ebenso tadelloses Ergebnis zu erzielen.

  • 1. Zitronensaft

Zitronensaft ist ein Produkt, das sich perfekt zum Aufhellen Ihrer Kleidung eignet. Um dieses Mittel anzuwenden, müssen Sie 1 Liter Wasser und den Saft von 2 Zitronen in eine Schüssel geben . (Ich empfehle, wenn Sie die Dosierung erhöhen möchten, zu bedenken, dass Sie für jeden Liter Wasser immer den Inhalt des Safts von 2 Zitronen hinzufügen müssen). Anschließend die Kleidung in der Mischung einweichen und alles 30 Minuten ruhen lassen . Gehen Sie nach der angegebenen Zeit zum Waschen der Kleidung in die Waschmaschine und stellen Sie dabei eine Mindesttemperatur von 40 Grad ein . Dann müssen Sie es nur noch an der Luft trocknen lassen .

  • 2. Milch

Mit Milch können Sie ganz einfach das Weiß Ihrer Kleidung auffrischen und Sie können sie auch auf empfindlichen Stoffen wie Seide verwenden. Sie müssen die Artikel lediglich in eine Mischung aus ½ Liter warmem Wasser und ½ Liter Milch eintauchen . Lassen Sie die Kleidung anschließend etwa 30 Minuten einweichen und lassen Sie sie anschließend trocknen, ohne sie der Sonne auszusetzen . Dann müssen Sie nur noch die übliche Wäsche in der Waschmaschine erledigen .

  • 3. Backpulver

Backpulver hat aufhellende Eigenschaften und eignet sich daher perfekt zum Entfernen gelber Flecken aus Ihrer Kleidung. Um dieses DIY-Mittel anzuwenden, müssen Sie ein Becken nehmen und 1 Liter warmes Wasser und 2 Esslöffel Bikarbonat hineingießen . Lassen Sie die Gegenstände mindestens 60 Minuten einweichen .

  • 4. Weißweinessig

Die Besonderheit dieses Mittels besteht darin, dass es bedenkenlos in der Waschmaschine verwendet werden kann. Sie müssen lediglich 125 Milliliter Weinessig mit 125 Milliliter Flüssigwaschmittel vermischen . Dann müssen Sie nur noch einen mittellangen Waschgang bei 60 Grad starten und die Kleidung anschließend an der frischen Luft trocknen .

  • 5. Aspirin

Sogar Aspirin, es mag seltsam erscheinen, kann Ihre Kleidung sehr weiß machen. Sie müssen lediglich 5 Aspirintabletten à 325 mg in einer Schüssel mit heißem Wasser auflösen . Lassen Sie Ihre Kleidung anschließend 8 Stunden lang einweichen und waschen Sie anschließend alles in der Waschmaschine .

Verwenden Sie das Mittel, das Sie bevorzugen.

Viel Spaß beim Putzen.