Was Sie im März pflanzen sollten: Hier sind die richtigen Pflanzen!

Dank der milderen Temperaturen können Sie im März mit dem Pflanzen von Gemüse und Blumen auf Ihrem Land beginnen , die in den wärmeren Perioden geerntet werden können.

Wenn Sie im Hinblick auf den Sommer den Gemüsegarten mit eigenen Händen bewirtschaften möchten, müssen Sie natürlich den Boden vorbereiten, um mit der Aussaat beginnen zu können.

Als Erstes müssen alle Unkräuter und Wurzeln entfernt werden, die während der Ruhephase von früheren Kulturen übrig geblieben sind.

Anschließend müssen Sie den Boden mit Mist oder Kompost anreichern , um das Wachstum zukünftiger Pflanzen zu fördern.

Es ist jedoch klar, dass Sie beim Pflanzen im März zunächst einmal wissen müssen, welche Pflanzen für den Anbau geeignet sind , und dass Sie auch auf die Wetterbedingungen achten müssen.

Was Sie im März pflanzen sollten: Hier sind die richtigen Pflanzen!

Wie oben erwähnt ist die Vorbereitung des Bodens der erste und wichtige Schritt für eine erfolgreiche Pflanzung. Um den Boden einwandfrei von Unkraut zu befreien, können Sie einen manuellen Unkrautjäter verwenden und anschließend mit der Düngung beginnen.

Zunächst ist es jedoch notwendig, den Boden mit neuen Erdklumpen zu erneuern und zu bearbeiten, um das im Boden enthaltene organische Material mit Sauerstoff anzureichern.

Anschließend kann mit der eigentlichen Aussaat begonnen werden, immer unter Berücksichtigung der Witterungsbedingungen . Tatsächlich kann es vor allem im Norden in großer Höhe zu Spätfrösten kommen .

Um dieses Problem zu vermeiden, stehen mehrere Lösungen zur Verfügung. Sie können beispielsweise mit der Aussaat in einem Saatbeet , einer Art kleinem Gewächshaus oder unter einem Tunnel beginnen . Anschließend können Sie die Pflanzen bei milderen Temperaturen oder stabilen Temperaturen zwischen 14 und 18 Grad ins Freiland umpflanzen .

Wenn Sie sich dennoch für die Aussaat im Freiland entscheiden, müssen Sie den Boden nachts mit Vliesstoffplatten abdecken . Im Gegenteil, wenn Sie sich an Orten mit Tiefsttemperaturen über 10 Grad befinden , können Sie problemlos auf freiem Feld säen. Es ist klar, dass wir auch in diesem Fall auf Spätfröste achten müssen.

Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, muss der Boden jedes Mal bewässert werden, wenn er trocken ist. Der beste Weg, dies zu tun, ohne Wasser zu verschwenden, ist die Verwendung eines Tropfbewässerungssystems .

An dieser Stelle müssen Sie nur noch genau untersuchen, was in diesem Monat gepflanzt werden muss.

Aromatische Kräuter zum Pflanzen.

Folgende Pflanzen werden in diesem Monat zu Hause , im Saatbeet oder auf einem klassischen Balkon gepflanzt :

  • Thymian
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Salbei
  • Rosmarin
  • Origan

Blumen zum Pflanzen.

Folgende Blumen sollten im März im Garten und Gemüsebeet mit gut durchlässigem Boden und an einem sonnigen, aber windgeschützten Ort gepflanzt werden:

  • Kapuzinerkresse
  • Gladiolen
  • Freesien
  • Butterblumen
  • Gänseblümchen und Echinacea
  • Sonnenblumen
  • Azaleen

Früchte zum Pflanzen.

Im Garten können Sie im März pflanzen:

  • Blaubeere
  • Erdbeere und Walderdbeere
  • Johannisbeeren und Stachelbeeren
  • Melone
  • Wassermelone

Gemüse zum Pflanzen.

In diesem Fall muss zunächst eine Unterscheidung getroffen werden. Das Gemüse, das im Freiland bei Temperaturen über 14 Grad gepflanzt werden kann , ist:

  • Spinat
  • Rettich
  • Kartoffel
  • Kopfsalat
  • Zwiebel
  • Karotte
  • Batata oder eine Süßkartoffel
  • Knoblauch
  • Topinambur
  • Rakete
  • Lauch
  • Erbse
  • Endivie
  • Chicoree
  • Mangold
  • Rote Beete

Gemüsesorten, die kälteempfindlich sind und daher im Gewächshaus gepflanzt werden sollten, sind:

  • Kürbis
  • Tomate
  • Aubergine
  • Gurke
  • Artischocke
  • Zuchini
  • Sellerie
  • Pfeffer
  • Grüne Bohne
  • Wirsing

Was kann Tradition lehren?

Wenn Sie bei all dem auch die Lehren Ihrer Großeltern berücksichtigen möchten, müssen Sie auch auf die Mondphasen achten . Man sagt, obwohl es offensichtlich keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass der abnehmende Mond die Entwicklung von Pflanzen und unterirdischen Wurzeln begünstigt, während der zunehmende Mond das Wachstum von Blumen und Pflanzen fördern soll, die sich über der Erde befinden.

Was kann man im März sammeln?

Natürlich können Sie im März das in den Herbstmonaten gepflanzte Gemüse und Gemüse ernten. Zu ernten sind Grün- und Grünpflanzen, die einen schnellen Wachstumszyklus aufweisen und offensichtlich nicht unter kalten Temperaturen leiden .

Jetzt gibt es keine Geheimnisse mehr, um diesen Monat produktiv zu gestalten.

Gute Arbeit.