Mücken, die Ihre Sommerabende ruinieren, nichts Ärgerlicheres! Die Repellentien, die in Supermärkten zu finden sind, sind vollgepackt mit Chemikalien… Und es ist wirklich nicht gut für Ihre Gesundheit. Glücklicherweise gibt es natürliche Tricks, um diese Schädlinge zu bekämpfen: Mückenschutzpflanzen! Schauen Sie sich diese verschiedenen Pflanzen an, die Mücken im Handumdrehen von Ihrem Zuhause fernhalten! Los geht es!

Wir werden nicht lügen! Die Anwesenheit von Mücken in Ihrem Haus ist ein Albtraum. Die Bisse dieser Insekten verursachen manchmal Juckreiz und verursachen manchmal Allergien. Wir bieten Ihnen eine Lösung, um diese Schädlinge loszuwerden. Dazu gehört die Verwendung einiger  dieser Pflanzen in Ihrem Zuhause, um sich zu jeder Jahreszeit von Mücken zu verabschieden!

Was hassen Mücken am meisten?

Es ist wahr, dass es schwierig ist, sie von unserer Haut wegzubewegen, wenn sie anfangen. Also bekämpfen wir sie… Mücken verabscheuen starke Gerüche über alles! Sie bleiben besonders empfindlich gegenüber bestimmten duftenden Pflanzen. Wir sehen sie im Detail …

Lesen Sie auch:  Die 3 besten Fruchtfliegenfallen für zu Hause

Welche Pflanzen wehren Mücken ab und halten sie fern? Hier sind die besten!

Beeinträchtigt die Anwesenheit von Mücken Ihren Komfort? Möchten Sie diese Viecher auf irgendeine Weise von Ihrem Zuhause fernhalten? Keine Panik! Wir bieten Ihnen effektive Lösungen, um Momente der Ruhe auf Ihrer Terrasse zu verbringen …

Was ist das beste natürliche Mückenschutzmittel? Rosmarin, ein wirksames Abwehrmittel!

Es ist ein echter Verbündeter im Kampf gegen Mücken. Es hilft, Mücken zu vereiteln und sie von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Aufgrund ihres Duftes und ihres starken Geruchs bildet diese  aromatische Pflanze  eine wirksame Barriere gegen diese Schädlinge. Wie bauen Sie es also in Ihrem Garten an, um dieses Problem zu lösen? Wir erzählen Ihnen alles!

  • Wählen Sie einen durchlässigen Boden, der arm an organischen Substanzen ist. Das ist die Basis!
  • Pflanzen Sie sie bei milden Temperaturen in den Halbschatten und schützen Sie sie vor Zugluft.
  • Noch ein Tipp! Es ist besser, es im Frühjahr zu säen.
Rosmarin im Garten gepflanzt

 

Rosmarin muss regelmäßig gegossen werden, was natürlich zwischen Frühjahr und Sommer zunimmt. Vorsichtig! Die Blätter sollten nicht nass sein, sondern nur der offene Boden.

Lavendel, eine natürliche Lösung!

Wussten Sie schon? Das Aroma von Lavendel wird von Mücken gehasst. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich wirkt diese Pflanze wie ein Schutzschild. Es ist großartig! Dieser unglaubliche Lavendelduft fördert einen guten Schlaf und wehrt Mücken und Insekten ab.

Lavendelblätter

 

+ Tipp: Getrockneter Lavendel ist auch eine hervorragende Technik. Legen Sie ein paar Stränge vor die Eingänge des Hauses. Das Ergebnis ist endgültig.

Welchen Geruch verscheuchen Mücken? Zitronengras!

Zitronengras riecht auf jeden Fall nach Zitrone! Genau der Geruch von Zitronengras überdeckt den von Kohlendioxid, das Mücken anzieht. So verhindert diese Pflanze, dass sie Sie stören. Es verdankt seine Wirksamkeit einer seiner organischen Verbindungen, Citronellol. Mit der Zeit werden diese Pflanzen ziemlich groß, es ist besser, sie in einem Pflanzgefäß oder in Töpfen im Garten zu züchten.

Zitronengras groß genug

 

Zitronenmelisse

Zitronenmelisse ist eine Pflanze aus der Familie der Lippenblütler und eine großartige Möglichkeit, Mücken zu beseitigen! Goldener Rat! Bewahren Sie diese Pflanze in einem Behälter auf, um zu verhindern, dass sie in Ihren Garten eindringt.

Welche Pflanze gegen Mücken? Probieren Sie Minze!

Die meisten Insekten hassen den Geruch von Minze. Das ist nicht neu! Aus diesem Grund gilt diese mehrjährige Pflanze als äußerst wirksames natürliches Abwehrmittel gegen Insekteninvasionen, insbesondere Mücken. Pflanzen Sie Minze in Ihren Garten, um dieses Mückenproblem zu überwinden. Es ist einfach!

Frische Minzblätter

 

Geranie

Duftende Geranie ist auch eine beliebte Mückenschutzpflanze. Der Duft, der durch sein Laub verbreitet wird, wehrt alle Schädlinge ab. Es ist effektiv! Diese schnell wachsende, winterharte Pflanze liebt heiße, trockene und sonnige Klimazonen. Befinden Sie sich in einem feuchten Klima? Keine Panik! Erwägen Sie, sie in Pflanzgefäßen anzubauen. Einfach und schnell, nicht wahr?

Geranienblüten

 

Betreffen

Diese Pflanze ist einfach zu züchten und hat einen stechenden Geruch, der Mücken stört. Finden Sie einen kleinen Platz in Ihrem Garten, Sie werden es nie bereuen!

"Ringelblume" Blumen im Garten gepflanzt

 

Basilikum

Basilikum, eine Süßpflanze und ein wirksames Mückenschutzmittel. Die schöne und bescheidene Pflanze verströmt einen süßen Geruch, den wir lieben, den aber Insekten verabscheuen. Basilikum ist einfach zu züchten und verbreitet seinen Geruch, auch ohne es zu pflücken oder auf der Haut zu reiben. Ein großer Vorteil!

Basilikumblätter, um Mücken fernzuhalten

 

Eukalyptus

Eukalyptus, eine weitere natürliche Alternative, um sich von Insekten und Mücken zu verabschieden. Diese Heilpflanze ist ein äußerst wirksames Insektizid. Es könnte das wertvollste Element Ihrer Terrasse werden. Einwandfrei!

Lesen Sie auch: 3 wirksame Abwehrpflanzen, um Mäuse vom Haus fernzuhalten

Eukalyptus, der mückenabweisende Baum schlechthin

 

Katzenminze, Katzenminze!

Katzenminze, ein Paradies für Katzen und eine Hölle für Mücken! Katzenminze produziert Nepetalacton, ein ätherisches Öl, das Schädlinge fernhält, wenn die Blätter zerkleinert werden. Im Allgemeinen wird Katzenminze viel besser in Behältern angebaut, nur um zu verhindern, dass sie außer Kontrolle gerät! Sie können es auch in Töpfe auf Fensterbänken stellen.

Katzenminzeblätter, Katzenminze

 

Und das war’s, mit dieser Pflanzenvielfalt, die Mücken von Ihrem Haus fernhält, werden Sie einen Moment der Zenitude in Ihrem Garten verbringen … Zu Ihnen der Apéro mit Freunden und Grillabende!

Lesen Sie auch: 7 Tipps, um Insekten im Haus loszuwerden